Neue Ausgabe: Reich mit Dividende – Verlässliche Ausschüttung plus Kursfantasie: Diese Werte sind einfach top!

DER AKTIONÄR
1 / 6
Neue Ausgabe: Reich mit Dividende – Verlässliche Ausschüttung plus Kursfantasie: Diese Werte sind einfach top!

Ohne Dividende wäre die Börse nur halb so lukrativ. Unternehmen, die ihre Aktionäre regelmäßig verwöhnen, sind äußerst beliebt. DER AKTIONÄR stellt die attraktivsten Dividendenzahler vor.

0,7 Prozent – so viel gibt es derzeit bei 10-jährgen Bundesanleihen. Das gleicht nicht einmal die Inflation aus (aktuell 1,6 Prozent). Die Dividendenrendite im DAX liegt hingegen bei 2,3 Prozent. Bis zu 40 Prozent der kompletten Aktienrendite gehen langfristig auf die Dividenden zurück. Wer sie unterschätzt, ist selber schuld. Gerade jetzt dürfte ein hervorragender Zeitpunkt gekommen sein, sich ein paar erstklassige Dividendenaktien ins Depot zu holen. Denn aus Angst vor steigenden Zinsen sind einige Dividendenperlen zuletzt etwas unter Druck geraten. Diese Blue Chips können langfristig orientierte Anleger jetzt günstig einsammeln und sie anschließend über Jahre hinweg im Depot liegen lassen.

Für seine neue Ausgabe hat DER AKTIONÄR daher in einem Screening die verlässlichsten Dividendenzahler herausgefiltert – Unternehmen mit einer hohen Dividendenrendite, bei denen die Geschäfte sehr gut laufen und das Management viel versprechende Pläne hat.

Alle Infos gibt es in der aktuellen Ausgabe 10/2018 vom AKTIONÄR, die Sie hier jetzt schon bequem als ePaper herunterladen können.

 

Geballte Power

Mehr als nur eine „Blase“: Die Brennstoffzelle als Antriebs arbeitet an allen Fronten am nachhaltigen Durchbruch. Gerade bei Bussen und Zügen besteht enormes Potenzial. Dieser Hot Stock möchte in der Zukunft dabei ein kräftiges Wort mitreden.

 

Fetter Gamechanger

Novo Nordisk hält die Trümpfe im Diabetes-Markt fest in der Hand. Mit ersten Studiendaten zu einem oral verfügbaren Präparat haben die Dänen positiv auf sich aufmerksam gemacht. Der Auftakt in eine neue Ära der Diabetes-Medizin?

 

Tief gebohrt und hoch gestiegen

Während die meisten Gold-Aktien in den vergangenen Monaten nur seitwärts liefen, besticht diese Aktie mit einem Aufwärtstrend. Zu Recht, denn das Unternehmen wächst und ist bilanziell kerngesund.

 

Dem Gipfel ganz nah

Korrektur? Fehlanzeige! Während das Gros der Aktien aus der DAX-Familie seine Jahresgewinne während der jüngsten Marktkorrektur komplett einbüßt hat, halten sich manche Werte nahe an den Höchstkursen. DER AKTIONÄR hat vier Unternehmen genauer unter die Lupe genommen.

 

Die aktuelle Ausgabe 10/18 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.


Hier geht's zum Abo!

E-Mail:
SMS oder Whatsapp: +49 151-40508233
Telefon: +49 9221-9051-110