Netflix-Erfolgsserie "Dahmer" bekommt monströsen Nachfolger

"Dahmer - Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer" zählt zu den bisher erfolgreichsten Netflix-Produktionen überhaupt. Allein in den ersten beiden Monaten nach dem Start wurde die True-Crime-Miniserie nach Angaben der Streaming-Plattform weltweit mehr als eine Milliarde Stunden lang geschaut.

Kein Wunder, dass der Streamingdienst sich mit Regisseur Ryan Murphy (57) und Drehbuchautor Ian Brennan (45) schnell einig wurde, aus der Miniserie eine Anthologie zu machen. Wie Netflix bekannt gibt, seien zwei weitere Staffeln für eine "Monster"-Reihe bestellt worden.

"Monsters: The Lyle and Erik Menendez Story"

In der nächsten Staffel soll es diesmal um die Brüder Lyle (55) and Erik Menendez (52) gehen, die im Jahr 1989 kaltblütig ihre Eltern erschossen. Bereits kurze Zeit nach dem Doppelmord gerieten die beiden Brüder ins Visier der Polizei, als sie mit vollen Händen das geerbte Vermögen verprassten. In einem folgenden Gerichtsprozess wurden sie 1996 zu lebenslanger Haft verurteilt, die sie derzeit immer noch in unterschiedlichen Haftanstalten verbüßen. Der Titel der neuen Netflix-Staffel: "Monsters: The Lyle and Erik Menendez Story".

Teaser-Trailer zur zweiten Staffel bereits online

Auf seinem Instagram-Kanal hat Ryan Murphy Productions bereits einen ersten Teaser-Trailer zu der zweiten "Monster"-Staffel veröffentlicht. Zu sehen gibt es darin noch wenig, das kurze Video besteht vor allem aus einem Audio-Mitschnitt des seinerzeit von Lyle Menendez abgesetzten Notrufs, in dem er unter falschen Tränen der Polizei berichtete, dass Unbekannte seine Eltern ermordet hätten.