NetApp verhilft Porsche Motorsport mit datengesteuerten Cloud-Lösungen zu ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaftssiegen

Das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team nutzt Echtzeit-Datenkollaboration mit hybriden Cloud-Lösungen von NetApp, um überragende Leistung zu erzielen

SAN JOSE, Kalifornien (USA), July 14, 2022--(BUSINESS WIRE)--NetApp® (NASDAQ: NTAP), ein globales Cloud-geführtes datenzentriertes Softwareunternehmen, und das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team gaben heute eine mehrjährige Partnerschaft bekannt. NetApp wird dem Sportwagenhersteller innovative Hybrid-Cloud-Lösungen zur Verfügung stellen, mit denen er weiterhin Rennsportgeschichte schreiben kann.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220713005219/de/

Die Porsche AG, eine globale Automobilmarke des Volkswagen Konzerns, hat 2015 damit begonnen, die Produktion auf Fahrzeuge mit Elektro- oder E-Fuel-Antrieb umzustellen. Bis 2030 will die Porsche AG 80 % aller verkauften Fahrzeuge elektrisch betreiben. Durch die Nutzung der Echtzeit-Datendienste von NetApp trägt das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team dazu bei, die Vision einer nachhaltigen Mobilität zu verwirklichen und gleichzeitig Echtzeit-Anpassungen zu ermöglichen, die eine überlegene Rennleistung liefern und dabei helfen, die nächste Generation von Porsche-Elektrofahrzeugen voranzutreiben.

Echtzeit-Datenkollaborationsdienst für die Rennstrecke

Die Hybrid-Cloud-Lösungen von NetApp ermöglichen dem TAG Heuer Porsche Formel-E-Team den Zugriff auf seine Daten an der Rennstrecke, um die Leistung von Fahrer und Team zu unterstützen. Dies hilft ihnen, datengesteuerte Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, zum Beispiel, wann der Formel-E-Angriffsmodus zu verwenden ist, der zusätzliche 30 Kilowatt Motorleistung freisetzt. Die Regeln für die Aktivierung des Angriffsmodus werden von der FIA kurz vor jedem ePrix festgelegt, daher hat er einen großen Einfluss auf die Rennstrategie.

Da Daten im Mittelpunkt von Renn-, Geschäfts- und Konstruktionsentscheidungen stehen, benötigt das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team modernste Datenverwaltungstechnologie:

  • Daten und Systeme müssen an der Rennstrecke verfügbar sein und hohe Leistungsanforderungen erfüllen.

  • Während des ePrix gesammelte digitale Daten müssen noch während des Rennens zur Analyse in die Cloud hochgeladen werden.

  • Cloud-Daten müssen vom Team in der Porsche Motorsport-Zentrale in Weissach, Deutschland, für Forschung und Entwicklung verarbeitet werden.

  • Nach dem Rennen müssen Daten in die Cloud übertragen werden, damit sie in Zukunft genutzt werden können und um wichtige Datendienste wie Backup und Archivierung zu unterstützen.

Die von NetApp und Porsche als Reaktion darauf entwickelte hybride Cloud-Datenlösung kombiniert Cloud-Network-Attached-Speicherdienste (NAS) mit Global File Cache, um sicherzustellen, dass Daten nahtlos und schnell zwischen verschiedenen weit verteilten Standorten fließen können. Es integriert auch leistungsstarke NetApp Datendienste, um Versionskonsistenz zu gewährleisten, Cloud-Ressourcen zu verwalten und zu überwachen und das geistige Eigentum von Porsche zu schützen:

  • Cloud Volumes ONTAP ist die primäre Speicherplattform für das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team. Die auf Azure bereitgestellte Multicloud-Lösung fungiert als Hub, der alle Daten des Teams konsolidiert.

  • Global File Cache, die Cloud-Volume-Edge-Fähigkeit, bietet lokale Edge-Instanzen und ermöglicht den Zugriff auf einen gemeinsamen Datensatz mit geringer Latenz, sowohl im lokalen Entwicklungszentrum in Weissach als auch auf der Rennstrecke.

  • Cloud Manager bietet eine zentralisierte Orchestrierung über die hybride Cloud-Speicherinfrastruktur und alle Datenverwaltungsdienste, sodass das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team seinen gesamten Daten-Software- und Hardwareverbrauch verwalten, überwachen und automatisieren kann.

  • Cloud Backup integriert sich als Sicherungs- und Archivschicht für die konsolidierten Cloud-Daten.

„Die Formel E ist ein Technologieschaufenster und das F&E-Rückgrat für Porsche und bewahrt unser starkes Motorsport-Erbe auf der Straße und auf der Rennstrecke", sagte Friedemann Kurz, Leiter Motorsport-IT, Porsche. „Daten sind hier das bestimmende Element, aber sie sind nicht einfach zu nutzen, wenn das Rennteam ständig unterwegs ist. Die von NetApp entwickelte Lösung ist einmalig auf dem Markt, da sie riesige Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit verschieben und gleichzeitig ein intuitives Erlebnis über Edge, Core und Cloud bieten kann, damit wir bessere und schnellere Autos für unsere Rennfahrer und Autoenthusiasten überall entwerfen können."

„Dies ist eine erfolgreiche Partnerschaft, in der sich zwei Champions auf Augenhöhe begegnen. Porsche hat über 30.000 Siege in allen großen Autorennserien eingefahren. NetApp hat mehr als 2.500 Dateninnovationspatente eingereicht. Jetzt bündeln wir unsere Kräfte und arbeiten daran, der Zukunft des Rennsports unseren Stempel aufzudrücken", sagte James Whitemore, Executive Vice President und Chief Marketing Officer bei NetApp. „Die zahlreichen Sensoren der Autos sammeln digitale Daten, während sie über die Strecke flitzen, und verarbeiten sie synchron, um Ergebnisse vorherzusagen und das Streckenteam zu unterstützen. Daten bedeuten Geschwindigkeit."

Zusätzliche Quellen

Über NetApp

NetApp ist ein weltweit tätiges, cloud-orientiertes datenzentriertes Softwareunternehmen, das Firmen im Zeitalter der beschleunigten digitalen Transformation Spitzenleistungen ermöglicht. Das Unternehmen liefert Systeme, Software und Cloudservices, mit denen Firmen ihre Anwendungen vom Datenzentrum bis zur Cloud optimal nutzen können, egal, ob sie etwas in der Cloud entwickeln, in die Cloud wechseln oder ihre eigenen cloudähnlichen Strukturen vor Ort erstellen. Mit Lösungen, die in unterschiedlichen Umgebungen funktionieren, unterstützt NetApp Unternehmen beim Aufbau ihrer eigenen Data Fabric und bei der sicheren Bereitstellung der richtigen Daten, Services und Applikationen für die richtigen Personen, immer und überall. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.netapp.com oder folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn, Facebook und Instagram.

NETAPP, das NETAPP-Logo und die unter www.netapp.com/TM genannten Marken sind Markenzeichen von NetApp, Inc.

Über Porsche in der Formel E

Mit dem Porsche 99X Electric kehrte Porsche 2019 nach über 30 Jahren in den Formelsport mit offenen Rädern zurück und feierte mit Platz Zwei beim Saisonauftakt im saudi-arabischen Diriyah in der Saison 6 der ABB Formel E ein erfolgreiches Debüt. Das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team bestreitet 2021/2022 seine dritte Formel-E-Saison mit dem Porsche 99X Electric und holte am 12. Februar 2022 in Mexiko einen historischen Doppelsieg. Der vollelektrische Rennwagen mit dem in Weissach entwickelten Porsche E Performance Powertrain dient auch als Entwicklungsplattform für die vollelektrischen Serienmodelle des Sportwagenherstellers. Energiemanagement und Effizienz sind wichtige Erfolgsfaktoren in der Formel E und bei der Entwicklung von Serienfahrzeugen. Für die Saison 2021/2022 hat der 99X Electric eine maximale Leistung von 250 kW im Qualifikationsmodus und 220 kW (letzte Saison 200 kW) im normalen Rennmodus. Der Angriffsmodus (Attack Mode) steigert die Leistung auf 250 kW (Vorsaison 235 kW). Die maximale Rekuperation beträgt 250 kW; die nutzbare Batteriekapazität beträgt 52 Kilowattstunden.

Die Formel E ist die innovative und nachhaltige internationale Meisterschaft der Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) für elektrische Open-Wheel-Rennwagen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220713005219/de/

Contacts

Ansprechpartner Medien:
Kenya Hayes
NetApp
kenya.hayes@netapp.com

Marvin Sauer
NetApp
marvin.sauer@netapp.com

Viktoria Wohlrapp
Porsche
viktoria.wohlrapp@porsche.de

Ansprechpartner Investoren:
Lance Berger
NetApp
lance.berger@netapp.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.