Nestlé-Aktie: Stärkstes Umsatzwachstum im Jahrzehnt!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.

Die Nestlé-Aktie (WKN: A0Q4DC) ist vor allem für zwei Dinge bekannt. Erstens für eine wirklich starke Dividendenhistorie, die eine Menge Zuverlässigkeit und ein beständiges Wachstum besitzt. Sowie zweitens für ein konsequentes moderates Wachstum. Wobei sich das Umsatzwachstum durch den Konzernumbau nominell verlangsamt hat.

Jetzt hat die Nestlé-Aktie jedenfalls auch im Rahmen der aktuellen Quartalsberichtssaison ihr Update für das erste Quartal bekannt gegeben. Dabei zeigt sich bekanntlich erneut, dass es kein Update zu den Ergebnissen gegeben hat. Wohl aber ein insgesamt starkes Umsatzwachstum. Lass uns im Folgenden daher einmal schauen, was das für die Aktie der Schweizer bedeutet.

Nestlé-Aktie: Stärkstes Umsatzwachstum!

Wie wir mit Blick auf die aktuellen Quartalszahlen festhalten können, handelt es sich hierbei um ein besonders starkes Umsatzwachstum der Nestlé-Aktie. Der Konzernumsatz des fortgeführten Geschäfts kletterte organisch um 7,7 % im Jahresvergleich. Das ist auf ein absolut solides Realwachstum von 6,4 % zurückzuführen. Sowie auf Preisanpassungen von 1,1 %. Eine wirklich solide Entwicklung, die insbesondere das Mengenwachstum betont.

Auch der Konzernumsatz insgesamt konnte erneut ein moderates Wachstum vorweisen. So kletterte dieser Wert um 1,3 % im Jahresvergleich auf 21,1 Mrd. Schweizer Franken. Wechselkurse und Veränderungen im Rahmen des Konzernumbaus verringerten das Wachstum dabei um 5,3 % beziehungsweise 1,0 %. Oder anders ausgedrückt: Das Wachstum der Nestlé-Aktie hätte vielleicht sogar noch stärker ausfallen können.

Besonders starker Wachstumstreiber der Nestlé-Aktie ist dabei das Kaffeesegment gewesen. Nespresso beispielsweise verzeichnete ein organisches Wachstum von 17,1 %. Auch im Rahmen des Konzernumbaus sieht sich das Management weiterhin auf Kurs. Eine wirklich tolle, wenngleich natürlich vorübergehende Entwicklung. Darauf lässt sich jedoch definitiv aufbauen.

Wenn ein stärkeres Wachstum bliebe …

Die Nestlé-Aktie könnte mit einer solchen Perspektive durchaus attraktiv sein. Der Aktienkurs hat im Rahmen dieser Zahlen um ca. 3,1 % auf über 110 Schweizer Franken (22.04.2021, maßgeblich für alle Kurse und fundamentale Kennzahlen) zugelegt. Auf Basis eines 2020er-Gewinns je Aktie in Höhe von 4,30 Schweizer Franken läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis damit bei ca. 25,6. Preiswert ist das natürlich nicht.

Mit einem beständigen, moderaten oder aber sich womöglich beschleunigenden Gewinnwachstum könnte die Aktie zumindest einen Platz auf der Watchlist verdient haben. Zumal die Nestlé-Aktie unzweifelhaft eine Menge Qualität besitzt. Das Kerngeschäft ist defensiv, Wachstumsmöglichkeiten sind unter anderem im Kaffeesegment und im Veggie-Markt möglich. Auch die Dividende bietet weiterhin gewisse Vorzüge, wie beispielsweise ein solides Wachstum über längere Zeiträume hinweg.

Der Artikel Nestlé-Aktie: Stärkstes Umsatzwachstum im Jahrzehnt! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Nestle.

Motley Fool Deutschland 2021