Neovia plant den Kauf des Temmel Logistik Center

·Lesedauer: 2 Min.

Transaktion zur Erweiterung der europäischen Präsenz und der Inbound-Logistikkapazitäten in der Automobilbranche

Neovia Logistics, ein globaler Anbieter von Logistikdienstleistungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung zur Übernahme der Temmel Logistik (TLC), einem in Österreich ansässigen Anbieter von Inbound-Logistik Dienstleistungen für die Automobilbranche geschlossen hat.

"Es wird erwartet, dass die Transaktion vorbehaltlich der behördlichen Freigabe bis Anfang 2021 abgeschlossen wird."

"Wir sind überzeugt, dass TLC eine hervorragende Ergänzung des Neovia-Angebotes sein wird, insbesondere auf dem wachsenden europäischen Markt", sagte CEO Pat Olney. "Die Einbeziehung der vorhandenen Logistikkapazitäten von TLC wird sich hervorragend in unsere strategische Vision und unsere Wachstumspläne einfügen".

Mit drei Hauptstandorten in Graz, Ilz und Lannach – die eine Betriebsfläche von mehr als 110.000 Quadratmetern umfassen – beschäftigt TLC mehr als 450 Mitarbeiter und bedient die Automobilzulieferindustrie in der Region für Magna Steyr, Magna Powertrain und andere Kunden.

„Neovia hat sich in den letzten Monaten als hochgradig agiler und innovativer Partner erwiesen", sagte Hagen Temmel (Geschäftsführung TLC). „Der anstehende Know-how Transfer ermöglicht es uns, das Leistungsspektrum von TLC in Österreich sowie den Nachbarländern zu erweitern, unsere Kundenbeziehungen weiter zu stärken und mit unseren Mitarbeitern in eine erfolgreiche, gemeinsame Zukunft zu gehen."

TLC wurde 1996 gegründet und konzentriert sich auf Sequenzierungs- und Montagedienstleistungen für den Automobilsektor. Weiters hat sich das Unternehmen auch auf Cross-Docking-Operationen und Value-Added-Services spezialisiert.

Über Neovia Logistics

Neovia ist ein weltweit führender Anbieter von Third-Party (3PL) Logistik-Dienstleistungen und betreibt mehr als 100 Standorte in über 20 Ländern. Seit mehr als 30 Jahren verbindet Neovia OEM-Gedanken mit realer Innovation, um mit führenden Unternehmen der Automobil-, Konsumgüter-, Industrie- und Technologiebranche zusammenzuarbeiten und komplexe logistische Herausforderungen zu lösen.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201202005991/de/

Contacts

Kontakt
Stephen Boone
Kommunikationsdirektor, Neovia Logistik
stephen.boone@neovialogistics.com
214-394-3408

Kontakt in Österreich
Andrea Stanitznig, Rodarich Imageagentur
office@rodarich.at