Negativserie bei FC Augsburg

Negativserie bei FC Augsburg
Negativserie bei FC Augsburg

Der FC Augsburg will beim SV Werder Bremen die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Den ersten Saisonsieg feierte Werder vor Wochenfrist gegen den VfL Bochum 1848 (2:0). Zuletzt kassierte der FCA eine Niederlage gegen Hertha BSC – die dritte Saisonpleite.

Die Angriffsreihe von Bremen lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die zehn geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Mit dem Gewinnen tat sich Augsburg zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Hintermannschaft des Gasts ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Werder Bremen mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Werder belegt mit fünf Punkten den zehnten Rang, während der FC Augsburg mit zwei Zählern weniger auf Platz 14 rangiert.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?