Neat erhält eine zusätzliche Investition in Höhe von 30 Millionen USD von Zoom und treibt damit die Innovation im Bereich der Videokollaboration für den hybriden Arbeitsplatz weiter voran

·Lesedauer: 3 Min.

OSLO, Norwegen, September 08, 2021--(BUSINESS WIRE)--Neat, das Pionierunternehmen im Bereich Videoprodukte, gab heute bekannt, dass Zoom Video Communications, Inc eine zusätzliche Investition in Höhe von 30 Millionen USD in Neat getätigt hat. Dies spiegelt den gemeinsamen Einsatz der Unternehmen für die Bereitstellung innovativer Technologien wider, die ein außergewöhnliches Videokommunikationserlebnis gewährleisten. Mit dieser Investition erreicht Neat eine Gesamtbewertung in Höhe von 640 Millionen USD.

Dies ist bereits die dritte Investition von Zoom in Neat, womit sich die Gesamtinvestition auf 41 Millionen USD erhöht. Die enge Zusammenarbeit der beiden Unternehmen zielt darauf ab, Innovationen voranzutreiben und den Zoom-Nutzern ein optimales Zoom-Erlebnis in Meeting- und Kollaborationsräumen zu bieten. Neat und Zoom arbeiten weiterhin eng zusammen, um neue Funktionen und Nutzererfahrungen zu entwickeln, die den Übergang zu einer neuen Art des Arbeitens mit dezentralen und hybriden Teams unterstützen und das Wohlbefinden, die soziale Interaktion und die Kreativität des Teams verbessern.

„Zoom und Neat arbeiteten eng zusammen, um den Kunden ein unglaubliches Zoom-Meeting-Erlebnis zu bieten. Diese zusätzliche Investition spiegelt unsere Überzeugung wider, dass die Geräte von Neat eine hervorragende Ergänzung zur Kommunikationsplattform von Zoom sind", sagt Oded Gal, Chief Product Officer bei Zoom. „Wir haben mit Neat bisher große Erfolge erzielt und freuen uns darauf, weiterhin gemeinsam Innovationen voranzutreiben und unseren Kunden außergewöhnliche Nutzererlebnisse zu bieten."

„Seit dem Start von Neat im Jahr 2019 haben wir gemeinsam einen unglaublichen Weg zurückgelegt, um Kunden dabei zu helfen, wunderbare Nutzererlebnisse in Meetingräumen zu erleben – auch wenn sich die Definition des Meetingraums verändert hat", sagt Simen Teigre, CEO von Neat. „Wir freuen uns darauf, weiterhin Innovationen zu entwickeln und einzigartige Technologien und fortschrittliche Funktionen bereitzustellen, die unseren Kunden vielfältige und sinnvolle Kollaborationserlebnisse am hybriden Arbeitsplatz bieten."

Neat, das im Oktober 2019 auf der Zoomtopia vorgestellt wurde, überschreitet kontinuierlich Grenzen, um einzigartige, vielfältige und gleichberechtigte Meeting- und Schulungserlebnisse zu ermöglichen, die es den Nutzern gestatten, sich wohl zu fühlen und ihr Bestes zu geben. Mit einer breiten Palette von Geräten für Besprechungsräume aller Art bietet Neat einzigartige Funktionen, um eine sicherere, verbesserte und ansprechende hybride Arbeits- und Lernumgebung zu schaffen.

Über Neat

Neat entwickelt einfache und elegante, bahnbrechende Videogeräte, mit denen sich virtuelle Meetings fast so real anfühlen wie ein persönliches Treffen. Die Geräte von Neat ermöglichen ein vielfältiges und bedeutungsvolles Erlebnis für die Arbeit, die Interaktion und das Leben der Menschen in jedem beliebigen Konferenzraum. Sie verfügen über kristallklare Audio- und Videoqualität sowie fortschrittliche Funktionen, die eine verbesserte, ansprechende und sichere hybride Arbeits- und Lernumgebung ermöglichen. Neat wurde in Oslo, Norwegen, von einem Team kreativer Köpfe gegründet, die seit Jahrzehnten bahnbrechende Innovationen für einige der bekanntesten Videokommunikationsmarken der Welt entwickelt haben. Weitere Informationen über Neat finden Sie unter neat.no.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210908006131/de/

Contacts

Amy Martin
amy.martin@neat.no
+1 408 391 5194

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.