Starker Theis feiert ersten Sieg im Bulls-Trikot

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Starker Theis feiert ersten Sieg im Bulls-Trikot
Starker Theis feiert ersten Sieg im Bulls-Trikot

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat im vierten Einsatz nach seinem Wechsel innerhalb der nordamerikanischen Profiliga NBA zu den Chicago Bulls seinen ersten Sieg gefeiert. (SERVICE: Alle Spiele und Ergebnisse)

Gegen Titelkandidat Brooklyn Nets setzten sich die Bulls in eigener Halle am Sonntag 115:107 durch, der von den Boston Celtics verpflichtete Theis zeigte mit zehn Punkten seine bislang beste Leistung im neuen Trikot.

Vor allem in Hälfte eins zeigte der Center, warum er für die Franchise aus Illinois eine Verstärkung sein kann. Acht seiner Zehn Punkte erzielte er in den ersten beiden Vierteln und war bis rund sechs Minuten vor der Pause der beste Scorer seines Teams - obwohl er von der Bank kam.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

In der zweiten Hälfte baute der 29-Jährige etwas ab, bekam mit 28 Minuten aber mit Abstand die meiste Spielzeit von der Bank.

Nikola Vucevic überzeugt ebenfalls als Center

Überragender Spieler bei Chicago war der ebenfalls kurz vor der Trade Deadline geholte Nikola Vucevic.

Der Montenegriner, vor Theis die Nummer eins auf der Center-Position, kam auf 22 Punkte und 13 Rebounds. Als Topscorer bei den Bulls erzielte Zach Lavine noch drei Punkte mehr.

Chicago liegt mit 20 Siegen und 28 Niederlagen in der Eastern Conference auf Platz zehn, der zur Teilnahme an den Qualfikationspielen zu den Play-offs berechtigt. Brooklyn (34:16), das ohne James Harden sowie Kevin Durant (beide noch angeschlagen) spielte und in Kyrie Irving (24 Punkte) seinen besten Werfer hatte, ist Zweiter. (SERVICE: Tabelle der NBA)