Nato-Generalsekretär Stoltenberg trifft Scholz und Lambrecht

BERLIN (dpa-AFX) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg kommt am Donnerstag zu Gesprächen mit Bundeskanzler Olaf Scholz und Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (beide SPD) nach Berlin. Bei den Treffen dürfte es um die Vorbereitung des Nato-Gipfels Ende des Monats in Madrid sowie den russischen Angriffskrieg in der Ukraine gehen.

Zunächst empfängt Scholz (12.00 Uhr) den Nato-Generalsekretär im Kanzleramt. Zu Beginn des Treffens sind auch Statements geplant. Am Nachmittag (15.00 Uhr) spricht Lambrecht mit Stoltenberg, auch hier ist ein gemeinsames Pressestatement zu Beginn vorgesehen.

Dem Bundesverteidigungsministerium zufolge geht es neben der Vorbereitung des Nato-Gipfels auch um die Stärkung der Ostflanke des Verteidigungsbündnisses, das neue strategische Konzept der Nato sowie die Beitritte von Schweden und Finnland zum Bündnis.

Bundeskanzler Scholz hatte am Dienstag Litauen an der Nato-Ostflanke besucht. Die finale Entscheidung über die Verstärkung der Ostflanke soll auf dem Nato-Gipfel in Madrid vom 28. bis 30. Juni fallen. Bereits in der kommenden Woche treffen sich die Nato-Verteidigungsministerinnen und -minister in Brüssel.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.