Natalie Portman tut's wieder: Zweiter Rap erobert das Netz

Zwölf Jahre ist es jetzt her, dass Natalie Portman bei “Saturday Night Live” mit einem Rap die Massen begeisterte. Jetzt lässt sie alte Erinnerungen wieder aufkeimen und beweist ein zweites Mal, dass sie auch eine musikalische Ader hat und nicht bloß die liebreizende Schauspielerin ist.

Nicht nur als Schauspielerin ist Natalie Portman begabt. (Bild-Copyright: Thibault Camus/AP Photo)

Im Jahr 2006 trat Natalie Portman eine Welle der Begeisterung los, als sie in einem inszenierten Interview bei “Saturday Night Live” eine ganz neue Seite von sich präsentierte. Sie rappte an der Seite von Andy Samberg aggressiv über ihr alltägliches Leben und zeigte dem Moderator so, dass mit ihr nicht zu spaßen ist. Das Video löste einen regelrechten Hype aus und Natalie Portman wurde von etlichen Nutzern gefeiert.

Zwölf Jahre später kam es nun zu einem Revival. Natalie Portman war erneut zu Gast bei “Saturday Night Live” und als Reaktion auf die hartnäckigen Fragen ihres Interview-Partners legte sie gleich wieder los und rappte von ihrem alltäglichen Business. Davon, wie sie Mutter geworden ist, wie sie “Tide Pods” isst, und als dann auch noch der neue “Star Wars”-Film zur Sprache kam, folgte eine zusätzliche aggressive Rap-Episode. Am Ende von Natalies Offenbarungen kam es zu einem weiteren Revival: Auch Andy Samberg wirkte in ihrem pikanten Interview erneut mit.

In ihrem neuen Rap hat es Natalie Portman geschafft, ihre Performance aus 2006 sogar noch zu toppen. Noch aggressiver, noch mehr Gangster. Die Internet-Community rastete wegen des aktuellen Clips förmlich aus. Die Schauspielerin bekam zahlreiche Liebesbekundungen, andere Nutzer glaubten, dass “Saturday Night Live” diesen Auftritt in der aktuellen Staffel kaum noch toppen kann.