Naomi Campbell sorgte mit diesem Jumpsuit-Kleid für Verwirrung

Naomi Campbell ist wohl die einzige, die in diesem einzigartigen Outfit eine gute Figur machen könnte. [Bild: Getty]

Supermodel Naomi Campbell ist eine der wenigen, die ein schräges Outfit tragen können und dabei auch noch gut aussehen.

Und genau das tat sie Mittwochabend beim Besuch der WSJ Magazine’s 2017 Innovator Awards.

Die 47-Jährige betrat den roten Teppich in New York in einem wirklich einzigartigen Outfit.

Das 47-jährige Supermodel wählte für ihren jüngsten Auftritt auf dem Roten Teppich eine ziemlich ungewöhnliche Mischung aus Kleid und Jumpsuit. [Bild: Getty]

Ihr asymmetrischer Jumpsuit hatte ein Hosenbein, während die andere Seite wie ein Kleid geschnitten war.

Doch damit nicht genug. Naomi trug außerdem einen auffälligen Nasenring, der durch eine Kette mit einem Ohrring und einer mit pinken Steinen besetzten Ohrklemme verbunden war.

Naomi ergänzte ihren Look mit einer auffälligen Nasenkette. [Bild: Getty]

Mit Netzstrümpfen, schlichten schwarzen Pumps und glattem, straff zurückgebundenem Pferdeschwanz rundete sie ihr Outfit ab.

Es ist unklar, welcher Designer hinter dem schrägen, aber wunderbaren Look steckt, doch da wir von Naomi sprechen, ist es mit Sicherheit ein bekannter Name.

Auch ihre Modelkolleginnen Joan Smalls und Karlie Kloss besuchten den Event. [Bild: Getty]

Die anderen Gäste erschienen ebenfalls in komplett schwarzen Looks. Das puerto-ricanische Model Joan Smalls trug ein paillettenbesetztes Kleid von Nina Ricci, das ihren BH entblößte, während Karlie Kloss sich für einen seriöseren (aber ebenso funkelnden) Look entschied.

Reese Witherspoon und Gwyneth Paltrow trugen ebenfalls Schwarz. [Bild: Getty]

Reese Witherspoon und Gwyneth Paltrow besuchten den Event ebenfalls – Reese in einem verzierten Kleid von Giorgio Armani und Gwyneth in einem einfachen schwarzen Rockanzug.

Lauren Sharkey

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!