Name schon weg! Darum heißt die Allianz Arena jetzt anders

·Lesedauer: 1 Min.
Name schon weg! Darum heißt die Allianz Arena jetzt anders
Name schon weg! Darum heißt die Allianz Arena jetzt anders

Rund 14.000 Zuschauer dürfen beim deutschen EM-Auftakt gegen Frankreich ins Stadion - aber nicht in die Allianz Arena! (EM: Frankreich - Deutschland, 15. Juni ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Die Heimstätte des FC Bayern, einer der Spielorte der paneuropäischen Europameisterschaft 2021, musste nämlich umbenannt werden. (SERVICE: Spielorte und Stadien der EM 2021)

Wie nach UEFA-Regularien üblich verschwindet für die vier EM-Spiele (Deutschlands Gruppenspiele plus ein Viertelfinale) der Sponsorenname.

Das große Logo der Allianz an der Fassade des Stadions wurde bereits abmontiert.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

So heißt die Allianz Arena für die EM

Für den Zeitraum der UEFA EURO 2020, wie das Turnier offiziell heißt, trägt Bayerns Stadion den Namen "Fußball Arena München".

Entsprechend werden die Spiele auch mit zahlreichen EURO-Bannern rund um das Stadion und in der Stadt beworben.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.