Nagelsmann: Erstes Training mit Upamecano und Ulreich

·Lesedauer: 1 Min.
Nagelsmann: Erstes Training mit Upamecano und Ulreich
Nagelsmann: Erstes Training mit Upamecano und Ulreich

Bayern Münchens neuer Trainer Julian Nagelsmann hat sich bei seiner ersten Einheit an der Säbener Straße mit einem Rumpfkader um Neuzugang Dayot Upamecano und Rückkehrer Sven Ulreich begnügen müssen. Die elf EM-Teilnehmer wie Kapitän Manuel Neuer, Thomas Müller oder Robert Lewandowski haben noch zwei bis drei Wochen Urlaub. Alphonso Davies ist bis Anfang August mit der kanadischen Nationalmannschaft unterwegs.

Er freue sich "auf die Vorbereitung, auch wenn sie ein bisschen andere Voraussetzungen hat, weil einige Spieler noch im Urlaub sind", sagte Nagelsmann vor dem Training bei seiner Vorstellung. Der 33-Jährige betrat um 14.15 Uhr und damit 20 Minuten vor seinen Spielern zunächst alleine den Trainingsplatz. Seine beiden Assistenten Xaver Zembrod und Dino Toppmöller folgten.

Bis zur Rückkehr seiner Stars arbeitet Nagelsmann mit zahlreichen Nachwuchsspielern und den Rückkehrern Adrian Fein, Michael Cuisance, Joshua Zirkzee, Chris Richards und Keeper Ulreich. Der 32-Jährige ersetzt den nach Monaco ausgeliehenen Alexander Nübel.

Upamecano, der für 42,5 Millionen Euro Ablöse von Leipzig kam, stieg ebenfalls pünktlich ins Training ein. Der FC Bayern hatte sich mit Leipzig geeinigt, nachdem die Ausstiegsklausel im Vertrag des Abwehrspielers ursprünglich erst ab 15. Juli gegriffen hätte. Bis dahin hätte der Bayern-Zugang eigentlich noch bei RB trainieren müssen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.