Nachrichtensprecherin peppt Staumeldungen mit Taylor Swift-Lyrics auf

Nachrichtensprecherin peppt Staumeldungen mit Taylor-Swift-Lyrics auf

Mit ihrem neuen Album "Reputation" bricht Taylor Swift mal wieder sämtliche Rekorde. Schon vor dem offiziellen Release gab es einen Mega-Ansturm auf die Platte. Auch die Nachrichtensprecherin Laura Hettiger des Senders KMOV St. Louis outete sich nun als Fan der "Bad Blood"-Interpretin – und baute prompt ein paar Lyrics in ihre Verkehrsansage ein.

Ob Zitate aus den Klassikern wie "Shake it off", "Blank Space" oder Textstellen aus ihrem neuen Song "Look What You Made Me Do" – die Nachrichtensprecherin Laura Hettiger warf ganz geschickt ein paar Titel von Taylor Swift in ihre Ansage ein. "Hat irgendjemand meinen T. Swift-inspirierten Verkehrsbericht gehört?", fragt die Reporterin anschließend auf Facebook, wo ihre Follower den Beitrag noch einmal anschauen können.

Die Fans sind ganz begeistert von der kreativen Ansage und überschütten den US-amerikanischen TV-Star mit Komplimenten, wie "Toll", "Gefällt mir" oder "Ich könnte solche News den ganzen Tag schauen." Das größte Lob bekam Laura Hettiger allerdings von Taylor Swift höchstpersönlich. Die 27-Jährige teilte das lustige Video tatsächlich auf ihrer Twitter-Seite.

"Meine Cousinen aus St. Louis haben mir das geschickt. Ich liebe dich, Laura Hettiger", schreibt Taylor Swift in dem Post. Ob sich die kreative Ansagerin vielleicht schon demnächst mit einem neuen Wortspiel revanchiert? Die Zuschauer würden sich mit Sicherheit freuen.