Nachhaltigkeits-Score weiter verbessert: Wieder EcoVadis Gold-Status für OQ Chemicals

·Lesedauer: 2 Min.

MONHEIM AM RHEIN, Deutschland, November 17, 2021--(BUSINESS WIRE)--OQ Chemicals wurde zum dritten Mal in Folge von der internationalen, unabhängigen Rating-Plattform EcoVadis mit dem Gold-Status für sein Nachhaltigkeitsmanagement in der Lieferkette ausgezeichnet. Gegenüber dem Vorjahr konnte das Unternehmen sein Ergebnis weiter verbessern. Damit gehört OQ Chemicals in seiner Vergleichsgruppe weltweit zu den besten fünf Prozent der bewerteten Unternehmen. EcoVadis ist einer der weltweit führenden Anbieter von Nachhaltigkeitsratings. Die Plattform bewertet Unternehmen weltweit einheitlich in den vier Kategorien Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung und macht so die Nachhaltigkeitsaktivitäten vergleichbar.

„Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr den Gold-Status bei EcoVadis erlangt haben und unsere Gesamtpunktzahl noch einmal verbessern konnten. EcoVadis ist für uns ein wichtiges Tool, um unsere Nachhaltigkeits-Performance zu überprüfen – in allen Bereichen. Das jüngste Nachhaltigkeits-Audit nach TfS- (Together for Sustainability) Standard am Standort Oberhausen ergab einen exzellenten Score von 96 Prozent. Damit konnten wir noch mehr Transparenz für unser Engagement schaffen und vor Ort eindrucksvoll zeigen, dass wir uns nicht nur Ziele stecken, sondern diese auch real verfolgen", betonte Dr. Ina Werxhausen, Director Sustainability & Corporate Communications bei OQ Chemicals.

Dr. Oliver Borgmeier, CEO von OQ Chemicals, sagte dazu: „Als nachhaltiges Unternehmen sind wir uns unserer großen Verantwortung für den Klima- und Umweltschutz bewusst. So ist unser globales Projekt, mit dem wir Treibhausgas-Emissionen über die nächsten Jahre signifikant verringern werden, ein wichtiger Bestandteil unserer strategischen Ausrichtung, um unser Unternehmen für die Zukunft zu rüsten. Wir haben dabei auch die zentralen Themen der nächsten Jahre wie z. B. die EU-Taxonomie-Verordnung fest im Blick. Der Einsatz erneuerbarer Rohstoffe ist hier einer der ersten wichtigen Schritte, die wir mit der ISCC Plus-Zertifizierung der Standorte Monheim, Oberhausen und Marl eingeleitet haben."

Über OQ Chemicals

OQ Chemicals (vormals Oxea) ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediaten und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. OQ Chemicals beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und ist Teil von OQ, einem integrierten Energieunternehmen mit Ursprung im Oman. OQ ist in 13 Ländern tätig und deckt die gesamte Wertschöpfungskette im Kohlenwasserstoffsektor ab, von der Exploration und Produktion bis zur Vermarktung und dem Vertrieb seiner Produkte. OQ verkauft seine Kraftstoffe und Chemikalien in über 60 Ländern weltweit. Weitere Informationen sind unter chemicals.oq.com verfügbar.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211117005723/de/

Contacts

Pressekontakt
OQ Chemicals GmbH
Thorsten Ostermann
Communications and Press Relations
Tel.: +49 (0)2173 9993-3009
sc.communications@oq.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.