1 / 6

Außenansicht Gartenseite

Das Haussystem basiert auf verleimten massiven Wandscheiben in Brettsperrholzbauweise. Außenseitig werden dann Holzfaserplatten auf Doppelstegträgern aufgebracht und in diesen Systemaufbau, der außerdem die Statik des Gebäudes verbessert, wird im Anschluss eine nahezu wärmebrückenfreie Einblasdämmung eingebracht. So entsteht ohne einen großen Aufwand an Zusatzmaterialien auf annähernd reiner Holzbasis eine winddichte Gebäudehülle mit hervorragenden Wärmeschutzeigenschaften. Je nach Wunsch kann man das Haus dann außen entweder verputzen oder mit einer Holzverschalung verkleiden. In diesem Fall wurde beides umgesetzt, was einen schönen Kontrast zwischen weißem Putz und warmem Holz ergibt.

Credits: homify / PassivHausPartschefeld

Nachhaltig, energieeffizient und ökologisch wohnen im Passivhaus

Für immer mehr Bauherren spielt das Thema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit beim Bau eine extrem wichtige Rolle. Auch ihr findet, dass euer neues Zuhause ökologisch, energiesparend, werthaltig und wohngesund sein sollte? Dann seid ihr bei unseren Experten von PassivHausPartschefeld genau richtig. Sie verwirklichen mit euch gemeinsam das Haus eurer Träume. Als Beispiel haben wir für euch eines ihrer Musterhäuser mal etwas genauer unter die Lupe genommen.