Nach Özil-Debatte: Özdemir warnt vor Talent-Abwerbung

Die nicht abreißende Kritik an Mesut Özil in der Affäre um den Auftritt an der Seite des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wird von Cem Özdemir erneut gerügt. Die Kritik am deutschen Nationalspieler habe mittlerweile "eindeutig rassistische" Züge angenommen, so der Grünen-Politiker.