Nach Skandal-Clip: Polizei will YouTuber Logan Paul sprechen

Es war das Aufreger-YouTuber-Thema Anfang 2018: Der Webstar Logan Paul befindet sich über den Jahreswechsel in Japan. Nach einem Ausflug den berüchtigten "Selbstmord"-Wald, lädt der Blondschopf ein Video hoch, in dem er eine Leiche zeigt. Der mittlerweile gelöschte Clip rief auch die Behörden auf den Plan. Die japanische Polizei möchte Logan vernehmen – doch im Netz ist er schon gänzlich untergetaucht.