Nürnberg will Bochum-Fluch beenden

Der 1. FC Nürnberg trifft am Donnerstagabend auf den VfL Bochum

Der 1. FC Nürnberg will mit einem Sieg gegen den VfL Bochum am Donnerstag (20.30 Uhr im LIVETICKER) den Kontakt zum oberen Tabellendrittel der 2. Bundesliga halten.

Die Nürnberger kehrten nach zuvor drei sieglosen Partien zuletzt mit einem deutlichen 6:1 in Duisburg in die Erfolgsspur zurück und stehen bei zehn Punkten.

"Wir wollen den Rückenwind nutzen und uns im oberen Tabellendrittel festbeißen", sagte Nürnberg-Coach Michael Köllner.

Beim VfL Bochum geht der Blick nach sechs Spielen dagegen eher in Richtung unteres Tabellendrittel. Nach einem turbulenten Saisonbeginn mit einem Punkt aus den ersten drei Spielen gab es den Trainerwechsel. 

Nach Siegen gegen Dresden und Darmstadt kassierte das Team von Trainer Ismail Atalan zuletzt eine Heimniederlage gegen Heidenheim und steht bei sieben Punkten. 

"Unser Spiel sieht gut aus, bringt aber nichts", sagte Vfl-Kapitän Felix Bastians. "Es interessiert nur das Ergebnis."

In jedem Saisonspiel kassierten die Bochumer mindestens ein Gegentor. Gegen Nürnberg gibt es aber Zuversicht: Keines der letzten zehn Aufeinandertreffen verlor der VfL gegen die Nürnberger (fünf Siege und fünf Unentschieden).

Die Nürnberger wollen diese Serie beenden.