Nächstes England-Juwel? BVB hinter Nanis Cousin her

Angel Gomes kommt derzeit in der U18 von Manchester United zum Einsatz

Borussia Dortmund hat auf der Suche nach neuen Verstärkungen offenbar einen genauen Blick auf die Insel geworfen. Nach der Verpflichtung von Jadon Sancho könnte mit Angel Gomes ein weiteres Offensiv-Juwel der "Three Lions" zu den Schwarz-Gelben stoßen.

Wie das englische Boulevardblatt Sun berichtet, führt der BVB Gespräche mit dem 17 Jahre alten Cousin des portugiesischen Nationalspielers Nani über einen Wechsel im Winter. Das Blatt zitiert eine Quelle aus dem Umfeld des Klubs: "Es gibt hier Gerede, dass Dortmund der neueste Bewerber ist."

Gomes ist Spielmacher und steht aktuell noch bei Manchester United unter Vertrag. In der vergangenen Saison feierte der englische U17-Weltmeister sogar schon sein Debüt für die Profis der "Red Devils".

Momentan kommt er aber nur in der U18 von United zum Einsatz. In bislang 28 Partien gelangen ihm 17 Tore und neun Vorlagen.

Locken die BVB-Bosse den talentierten Stürmer jetzt so wie dessen Kumpel Sancho in den Signal Iduna Park? Klar ist: Hans-Joachim Watzke und Co. wollen ihr Augenmerk langfristig auf ganz junge Spieler richten.

Watzke sagte nicht grundlos auf der Aktionärsversammlung des BVB am Montag: "Die Mbappes und Dembeles dieser Welt kommen nicht mehr zum BVB, wenn sie 20 sind."

Im Fall Gomes muss die Borussia aber auch schon große Konkurrenz ausstechen. Der FC Barcelona soll laut der Sun ebenfalls hinter dem Rechtsfuß her sein.