Nächstes Bayern-Talent wird Profi

Franck Evina feierte Ende April gegen Eintracht Frankfurt sein Bundesligadebüt für Bayern

Der FC Bayern hat das nächste Nachwuchstalent mit einem Profivertrag ausgestattet.

Franck Evina hat beim Rekordmeister einen neuen Kontrakt bis 2021 unterschrieben. Das teilte der Rekordmeister am Freitag mit. Evinas ursprünglicher Vertrag lief noch bis 2019.

Der 17-Jährige feierte Ende April gegen Eintracht Frankfurt sein Bundesligadebüt. Der Offensivspieler ist nach Innenverteidiger Lars Lukas Mai und Meritan Shabani der dritte Nachwuchsspieler, der in dieser Saison zu den Profis aufgerückt ist.

"Franck ist ein schneller Offensivspieler, der athletisch enorm viel mitbringt", beschreibt Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic, "wir sind sehr froh, ihn langfristig an uns gebunden zu haben und wollen seine gute Entwicklung weiter vorantreiben."


Evina will Vertrauen zurückzahlen

Evina spielt seit Sommer 2013 bei den Bayern, durchlief seit der U14 alle Nachwuchsmannschaften der Münchner und kam in dieser Saison auf 16 Einsätze für die Reserve.

"Es ist eine große Ehre für mich, dass ich diese Chance beim FC Bayern erhalte. Ich will in den nächsten Jahren weiter viel dazu lernen und das Vertrauen des Klubs mit guten Leistungen zurückzahlen", sagte Evina.

Zuvor hatten die Bayern bestätigt, dass auch die Routiniers Arjen Robben und Rafinha dem FC Bayern treu bleiben werden und neue Verträge bis 2019 unterschreiben.