Nächster unglaublicher Haaland-Rekord

·Lesedauer: 1 Min.
Nächster unglaublicher Haaland-Rekord
Nächster unglaublicher Haaland-Rekord

Für Erling Haaland scheint es bei Borussia Dortmund derzeit kein Halten zu geben. In der Bundesliga steuerte der 21 Jahre alte Shootingstar jüngst beim 4:3 Auswärtssieg der Dortmunder gegen Bayer Leverkusen zwei Tore bei und ist nun mit fünf Toren und vier Vorlagen aus den ersten vier Partien Topscorer der Liga, noch vor FC Bayern Stürmer Robert Lewandowski.

Und auch auf internationaler Bühne lief es in den vergangenen Wochen wieder für den Norweger, als er in der Länderspielpause mit Toren gegen die Niederlande, Lettland und Gibraltar für Furore sorgte. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

Nun hat Haaland auch wieder in der Champions League zugeschlagen - und mit seinem Tor beim 2:1 gegen Besiktas direkt einen neuen Rekord aufgestellt! Kein anderer Spieler zuvor brauchte für die ersten 21 Champions-League-Tore so wenige Spiele wie der Norweger.

Dafür benötigte Haaland lediglich 17(!) Einsätze, ganze zehn weniger als der bisherige Rekordhalter Ruud van Nistelrooy. Und sogar 18 weniger als Real Madrids Stürmerstar Karim Benzema. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Mit Rekorden in der Champions League kennt sich Erling Haaland inzwischen jedoch aus: In seiner Zeit bei Red Bull Salzburg erzielte er in seinen ersten drei Spielen ganze sechs Treffer für die Österreicher - eine bis heute unerreichte Bilanz.

Alles zur Champions League bei SPORT1


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.