Nächster Neuzugang! Schalke holt EM-Fahrer

·Lesedauer: 1 Min.
Nächster Neuzugang! Schalke holt EM-Fahrer
Nächster Neuzugang! Schalke holt EM-Fahrer
Nächster Neuzugang! Schalke holt EM-Fahrer

Nächster Neuzugang für die Königsblauen!

Der 21 Jahre alte Darko Churlinov wechselt vom VfB Stuttgart zu Schalke 04. Das gaben die Königsblauen am Mittwoch bekannt.

Über die Modalitäten des Transfers vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen. “Darko ist ein Offensivallrounder, der mit seiner Geschwindigkeit und seinen Qualitäten im Eins-gegen-Eins ein ständiger Unruheherd für die gegnerische Verteidigung ist”, sagte Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder.

Nach SPORT1-Informationen besitzen die Knappen bisher keine Kaufoption für den Nordmazedonier.

Churlinov kam bei der EM zum Einsatz

Der Flügelspieler absolvierte in der vergangenen Saison 14 Ligaspiele für den VfB und bereitete einen Treffer vor. Bei der EM kam Churlinov zu Einsätzen gegen die Niederlande und die Ukraine.

Dazu steht Schalke unmittelbar davor, sich mit dem japanischen Nationalspieler Ko Itakura zu verstärken. Es geht um ein Leihgeschäft über ein Jahr, Königsblau besitzt zudem eine Kaufoption in Höhe von vier Millionen Euro.

Sportdirektor Rouven Schröder bestätigte, dass der Innenverteidiger von Manchester City noch am Mittwoch in Gelsenkirchen eintreffen sollte. Am Donnerstag, so Schröder, hoffe er, dass S04 nach dem Medizincheck “Vollzug melden” kann.

Schalke holt auch Japaner Itakura

Itakura sei ein “Top-Verteidiger, der auch auf der Sechs spielen” könne, sagte Schröder: “Er ist sehr, sehr variabel, was die Defensive angeht.”

Bei ManCity war Itakura seit 2018 unter Vertrag, durchgesetzt hat er sich beim englischen Meister nicht. In der vergangenen Saison lief der 24-Jährige auf Leihbasis für den niederländischen Klub FC Groningen auf.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.