Nächste Chance für Doll und Peiffer: Massenstart der Herren

SPORT1

Nach der Weltmeisterschaft in Antholz geht es für die Biathleten im Weltcup weiter. In Nove Mesto (5. bis 8. März) steht der achte von zehn Weltcup-Terminen 2019/2020 auf dem Programm. Insgesamt absolvieren die Athleten sechs Wettkämpfe.

Zum Abschluss des Weltcup-Wochenendes kämpfen die DSV-Schützlinge am Sonntag im Massenstart um Podestplätze.

Preuß auf Podest 

Bereits vormittags starteten die Damen. Franziska Preuß (Haag) konnte zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Nove Mesto zum ersten Mal in diesem Winter das Podest erobern.

Im Massenstart über 12,5 km lief die 25-Jährige auf den dritten Rang, Preuß musste nur eine Strafrunde drehen. Denise Herrmann (Oberwiesenthal/5) wurde Zwölfte, Vanessa Hinz (Schliersee/3) belegte Platz 21.

Die Norwegerin Tiril Eckhoff kam wie die Schwedin Hanna Öberg ebenfalls mit einem Schießfehler durch, das Duo belegte dank seiner Laufstärke die Plätze eins und zwei.

Der Massenstart der Männer am frühen Nachmittag beendet den Weltcup im Herzen Tschechiens. Für den DSV gehen Benedikt Doll, Arnd Peiffer, Johannes Kühn und Philipp Horn an den Start. (Biathlon-Weltcup in Nove Mesto: Massenstart der Herren, Sonntag ab 13:45 Uhr im SPORT1-Liveticker)


Am Donnerstag und Freitag wurden in Tschechien zunächst die Sprints ausgetragen, ehe am Sonntag die Massenstartwettbewerbe folgen. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus findet die gesamte Veranstaltung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Zudem wird auf Pressekonferenzen verzichtet, und Journalisten in der Mixed Zone müssen 1,5 Meter Abstand zu den Athleten haben. Die sogenannte "flower ceremony" direkt nach dem Rennende wird die einzige Zeremonie sein, um die erfolgreichen Athleten zu ehren.

Herrmann triumphiert im Sprint

Bei der WM im Februar in Antholz gingen die DSV-Damen im Sprint noch leer aus. Herrmann drehte gleich drei Extra-Runden und verpasste als Fünfte damit schließlich um rund zehn Sekunden das Podest. In Nove Mesto bewies sie vor leeren Rängen Treffsicherheit, räumte alle zehn Scheiben ab und sicherte sich souverän den Sieg. (Hier zu den aktuellen Weltcupständen)

Bei den Männern lief es nicht so gut. Als bester DSV-Athlet sprintete Johannes Kühn auf Rang elf.

Das Wintersport-Wochenende im TV: SPORT1 hat alle Veranstaltungen im Überblick

Das deutsche Aufgebot für Nove Mesto:

Damen: Franziska Preuß, Denise Herrmann, Janina Hettich, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz und Karolin Horchler
Herren:  Benedikt Doll, Arnd Peiffer, Johannes Kühn, Roman Rees, Philipp Horn und Simon Schempp

Biathlon in Nove Mesto: Alle Termine zum Weltcup 2020:

  • Donnerstag, 05.03.20: Damen - Sprint 7,5 km Siegerin: Hermann
  • Freitag, 06.03.20: Herren - Sprint 10 km (17:30 Uhr) Sieger: Bö
  • Samstag, 07.03.20: Damen - Staffel 4 x 6 km (14:00 Uhr) Sieger: Norwegen
  • Samstag, 07.03.20: Herren - Staffel 4 x 7,5 km (17:00 Uhr) Sieger: Norwegen
  • Sonntag, 08.03.20: Damen - Massenstart 12,5 km (11:45 Uhr) Siegerin: Eckhoff
  • Sonntag, 08.03.20: Herren - Massenstart 15 km (13:45 Uhr)

So können Sie den Biathlon-Weltcup LIVE verfolgen:

  • TV: ZDF, Eurosport
  • Stream: ZDF, Eurosport Player 
  • Ticker: SPORT1.de