Mynaric gibt den Preis für das erste öffentliche Angebot in den Vereinigten Staaten bekannt

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Börsengang
12.11.2021 / 19:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NEW YORK, 12. November 2021 - Mynaric AG, ein führender Entwickler und Hersteller von Hochgeschwindigkeits- und Hochsicherheits-Laserkommunikationsprodukten für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt in staatlichen und kommerziellen Märkten, gab heute im Rahmen seines öffentlichen Angebots von 4.000.000 American Depositary Shares ("ADSs") die Festsetzung des Angebotspreis von USD 16,50 pro ADS bekannt. Dies entspricht 1.000.000 auf den Inhaber lautenden Stammaktien. Darüber hinaus räumt Mynaric den Konsortialbanken zusätzlich eine Option zum Kauf von bis zu 600.000 weiteren ADSs zum Angebotspreis abzüglich der Bankenprovisionen ein, die innerhalb von 30 Tagen ausgeübt werden kann. Die Bruttoerlöse aus dem Angebot, vor Abzug der Bankenprovisionen und anderer von Mynaric zu zahlender Angebotskosten, wird sich voraussichtlich auf USD 75,9 Millionen belaufen, vorausgesetzt, die Konsortialbanken üben ihre Mehrzuteilungsoption vollständig aus.

Mynaric beabsichtigt die Nettoerlöse des Angebots für das Hochfahren der Serienproduktion, die Weiterentwicklung der bestehenden Produkte und die Erweiterung des Produktportfolios, weitere Investitionen in zusätzliche Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, den Ausbau seiner Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie die Rückführung ausstehender Beträge im Rahmen einer Kreditlinie zu verwenden.

Es wird erwartet, dass der Handel der ADS am Nasdaq Global Select Market am 12. November 2021 unter dem Ticker-Symbol "MYNA" beginnen wird. Das Angebot wird voraussichtlich am 16. November 2021 vollzogen, vorbehaltlich der Erfüllung üblicher Vollzugsbedingungen.

Credit Suisse und Jefferies fungieren als federführende Joint Book-Running Manager für das Angebot. Canaccord Genuity und Berenberg begleiten die Transaktion als Bookrunner. Beech Hill Securities begleitet die Transaktion als Co-Manager.

Eine Registrierungserklärung mittels eines Prospektes (F-1) bezüglich der angebotenen ADS wurde am 10. November 2021 durch die US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (U.S. Securities and Exchange Commission) für wirksam erklärt. Das Angebot erfolgt ausschließlich mittels eines Prospekts, welcher bei Credit Suisse Securities (USA) LLC, Attention: Prospectus Department, 6933 Louis Stephens Drive, Morrisville, NC 27560, telefonisch unter +1 (800) 221-1037 oder per E-Mail unter usa.prospectus@credit-suisse.com, oder bei Jefferies LLC, Attention: Equity Syndicate Prospectus Department, 520 Madison Avenue, 2nd Floor, New York, N.Y. 10022, per Telefon unter +1 (877) 821-7388 oder per E-Mail unter prospectus_department@jefferies.com angefordert werden kann. Exemplare des finalen Prospekts können, sobald verfügbar, kostenlos über EDGAR auf der Website der SEC unter www.sec.gov bezogen werden.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der Wertpapiere dar, noch dürfen die Wertpapiere in einem Staat oder einer Jurisdiktion verkauft werden, in dem/der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß dem Wertpapiergesetz eines solchen Staates oder einer solchen Jurisdiktion rechtswidrig wäre.


Über Mynaric
Mynaric (Nasdaq: MYNA; Frankfurter Börse: M0Y) ist Vorreiter der industriellen Revolution der Laserkommunikation. Das Unternehmen produziert optische Kommunikationsterminals für Luft-, Raumfahrt- und mobile Anwendungen. Laserkommunikationsnetzwerke bieten Konnektivität aus der Luft und dem Weltraum und ermöglichen ultrahohe Datenraten und sichere Datenübertragung über große Entfernungen zwischen sich bewegenden Objekten für drahtlose terrestrische, mobile, luft- und raumgestützte Anwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und weitere Niederlassungen in Los Angeles, Kalifornien, und Washington, D.C.


Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Mitteilung enthält Aussagen, die "zukunftsgerichtete Aussagen" darstellen, einschließlich in Bezug auf den geplanten Börsengang. Es kann nicht zugesichert werden, dass das oben beschriebene Angebot zu den beschriebenen Bedingungen oder überhaupt abgeschlossen wird. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen zahlreichen Bedingungen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Mynaric liegen, einschließlich derer, die im Abschnitt "Risikofaktoren" in der Registrierungserklärung, des darin enthaltenen vorläufigen Prospekts und, sobald verfügbar, im finalen Prospekt aufgeführt sind. Kopien sind auf der Website der SEC unter www.sec.gov verfügbar. Mynaric ist nicht verpflichtet, diese Aussagen bei Überarbeitungen oder Änderungen nach dem Datum dieser Pressemitteilung zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.


12.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Mynaric AG

Dornierstr. 19

82205 Gilching

Deutschland

Telefon:

+49 8105 7999 0

E-Mail:

comms@mynaric.com

Internet:

www.mynaric.com

ISIN:

DE000A0JCY11

WKN:

A0JCY1

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1248841


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.