mybet Holding führt exklusive Gespräche über Joint Venture mit strategischem Investor

DGAP-News: mybet Holding SE / Schlagwort(e): Absichtserklärung/Joint Venture

09.03.2018 / 14:47
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


mybet Holding führt exklusive Gespräche über Joint Venture mit strategischem Investor

Berlin, 9. März 2018. Die mybet Holding SE (ISIN DE000A0JRU67) führt derzeit mit einem strategischen Investor Gespräche über eine künftige strategische und operative Zusammenarbeit im Online-Bereich. Bei dem potenziellen Partner handelt es sich um einen führenden Anbieter von Sportwetten und Online-Casinospielen mit Sitz in Malta.

Die mybet Holding SE und der Investor haben heute eine im Hinblick auf die mögliche Durchführung einer Transaktion unverbindliche Vereinbarung unterzeichnet, die dem Investor eine mindestens 30-tägige Exklusivität mit Option auf eine 30-tägige Verlängerung bei diesen Verhandlungen einräumt. Ziel ist die gemeinsame Etablierung eines Joint Ventures mit Sitz in Malta, an der die mybet Holding SE direkt oder indirekt 51 Prozent der Anteile halten wird. Der Investor soll danach insbesondere Eigenkapital in einem mittleren einstelligen Millionenbereich einbringen, das überwiegend zur Finanzierung von zukünftigen Investitionen in Marketingaktivitäten verwendet werden soll. Die mybet Holding SE soll ihr Online-Geschäft einbringen.

"Mit dem Joint Venture erhalten wir eine großartige Möglichkeit, um von den Kompetenzen des potenziellen Partners zu profitieren. Die bestehenden Partnerlizenzen ermöglichen uns zudem, die Expansion unseres Geschäfts weiter voranzutreiben", sagt Markus Peuler, Vorstand der mybet Holding SE.

Auf Grund der Gespräche mit dem potenziellen Investor ergeben sich Veränderungen im Finanzkalender der mybet Holding SE. Der Geschäftsbericht erscheint am 27. April 2018.


mybet Holding SE
Die mybet Gruppe ist ein in mehreren europäischen Ländern lizenzierter Anbieter von Sportwetten und Online-Casinospielen mit Sitz in Berlin und Standorten in Köln und in Malta. mybet bietet ihre Wett- und Gaming-Produkte über die Internet-Plattform mybet.com sowie per Franchise-System auch in stationären mybet-Wettshops an. Zudem beliefert die Unternehmensgruppe als B2B-Dienstleister regionale Wettanbieter in Europa und Afrika.
Die mybet Holding SE ist die Muttergesellschaft der mybet Gruppe. Die Aktien der mybet Holding SE (ISIN DE000A0JRU67) sind an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notiert.
Weitere Informationen unter www.mybet-se.com | www.mybet.com | www.mybet-shop.com


Kontakt
mybet Holding SE
Karl-Liebknecht-Straße 32
D-10178 Berlin
Investor & Public Relations
tel +49 30 22 90 83-161
fax +49 30 22 90 83-150
e-mail ir@mybet.com



09.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: mybet Holding SE
Karl-Liebknecht-Straße 32
10178 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 22 90 83 0
Fax: +49 30 22 90 83 150
E-Mail: ir@mybet.com
Internet: www.mybet-se.com
ISIN: DE000A0JRU67
WKN: A0JRU6
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this