Mutter-Tochter-Gespann: Leni Klum wird Gastjurorin bei GNTM

Leni Klum (links) eifert ihrer Mutter nicht nur als Model nach. Im GNTM-Halbfinale wird sie in Heidis Show auch als Gastjurorin dabei sein. (Bild: Jacopo M. Raule / Getty Images for Luisaviaroma)
Leni Klum (links) eifert ihrer Mutter nicht nur als Model nach. Im GNTM-Halbfinale wird sie in Heidis Show auch als Gastjurorin dabei sein. (Bild: Jacopo M. Raule / Getty Images for Luisaviaroma)

Bei ihrer Castingshow "Germany's Next Topmodel" scheint Moderatorin Heidi Klum weitgehend freie Hand zu haben. Nachdem im vergangenen Jahr Tokio Hotel auftraten, wird sie nun von Tochter Leni als Gastjurorin im Halbfinale unterstützt.

Seit 2006 präsentiert Heidi Klum "Germany's Next Topmodel" bei ProSieben - ihr Wort hat beim Heimatsender Gewicht. Einmal mehr involviert die 48-Jährige die eigene Familie in die Suche nach dem nächsten Star am Model-Himmel: Wie bei der am vergangenen Donnerstag ausgestrahlten Ausgabe angekündigt wurde, unterstützt Klums 18-jährige Tochter Leni ihre Mutter im Halbfinale als Gastjurorin. In einer Vorschau auf die vorletzte Folge der Staffel sagte Klum zur Mutter-Tochter-Jury: "Das hätte ich mir auch nicht träumen lassen."

Es ist nicht das erste Mal, dass Heidi Klum für ihre Castingshow auf das familiäre Umfeld setzt. Im vergangenen Jahr erst drehte die Band ihres Mannes Tom Kaulitz, Tokio Hotel, zum Staffel-Finale ein Musikvideo mit den GNTM-Kandidatinnen. Tom Kaulitz schrieb zudem den Titelsong.

Leni tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter

Heidis Tochter schraubt derweil an der eigenen Model-Karriere, Ende 2020 ergatterte sie ihren ersten Modeljob. Für eine Fotostrecke der deutschen "Vogue" stand sie gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Nach diesem Startschuss kamen weitere Jobs hinzu, mehr und mehr tritt sie in die Fußspuren ihrer Mutter. Von der kommt auch per Social Media wirkungsvolle Unterstützung: Dort profitiert Leni von der enormen Reichweite ihrer Mama - 9,4 Millionen Follower auf Instagram verfolgen auch dort ihre Fortschritte.

Sechs Frauen im Alter zwischen 19 und 66 Jahren - die Modelsendung präsentierte sich in der aktuellen Staffel diverser als je zuvor - kämpfen am Donnerstag, 19. Mai (20.15 Uhr, ProSieben), um die begehrten Finalplätze. Dabei sitzt nicht nur ein Mutter-Tochter-Duo in der Jury - die 19-jährige Lou-Anne und die 50-jährige Martina wollen gemeinsam in die Endrunde am 26. Mai einziehen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.