Schon gewusst? Mit Amazon Prime kannst du Magazine lesen

Schon gewusst? Mit Amazon-Prime kannst du Magazine lesen. (Bilder: Screenshot Amazon)

Ein Tipp für alle Prime-Kunden: In deiner Kindle-App verstecken sich aktuelle e-Magazine der großen Verlage.

Wer noch kein Prime-Abo hat, muss natürlich selbst entscheiden, ob es sich für ihn lohnt. Für alle, die bereits monatlich zahlen, haben wir ein paar Tipps, wie man das meiste für sein Geld bekommt.

In der Kindle-App gibt es nun auch Magazine

(Bild: Screenshot Amazon)

Dass es in der Kindle-App jede Menge Belletristik gibt, wissen die meisten. Die wenigsten aber, dass auch Kochbücher, z.B. von der angesagten Food-Bloggerin Elle Woodward aka “Deliciously Ella”, und Reiseführer von Lonely Planet, digital angeboten werden:

Bevor sich Prime-Kunden am Zeitungskiosk Magazine kaufen, sollten sie also vorher die App checken. Unter dem Punkt “Prime Reading” findet man aktuelle e-Magazine wie zum Beispiel “Glamour”, “Wohnidee” und die aktuelle Ausgabe von “WIRED”.

Coole Playlists für jede Stimmung 

Zwei Millionen Songs bietet das Prime-Abo Musikliebhabern. (Bild: Screenshot Amazon)

Wir haben auch einen kleinen Tipp zum Musikangebot von Amazon Prime: Unter dem Tab “Stöbern” findet man zusammengestellte Playlisten für jede Stimmung  – Wir lieben die Tracks von “Entspanntes Frühstück”. Auch Podcasts und Hörspiele sind Teil Angebots, zudem kann man alle Spiele der Bundesliga, der zweiten Liga und des deutschen Nationalteams live anhören.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!