Murphy&Spitz Green Capital AG: Murphy&Spitz und CORRECTIV zeigen Al Gores Film 'Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft' im Bonner WOKI. Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion, Eintritt: 2 Euro (News mit Zusatzmaterial)


DGAP-Media / 19.10.2017 / 13:10

PRESSEINFORMATION

Murphy&Spitz und CORRECTIV zeigen Al Gores Film "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft" im Bonner WOKI
Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion, Eintritt: 2 Euro


Bonn, 19.10.2017 - Das Bonner Unternehmen Murphy&Spitz Green Capital und das unabhängige, gemeinnützige Recherchenetzwerk CORRECTIV präsentieren anlässlich der Weltklimakonferenz COP23 am 5. November 2017 um 19:30 Uhr Al Gores Kinofilm "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft" im Bonner WOKI.
Im Anschluss diskutieren David Schraven, Publisher des CORRECTIV, Dr. Lorenz Petersen, Abteilungsleiter Klima, Ländliche Entwicklung, Infrastruktur der GIZ Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, und Moritz Schröder, Pressesprecher der Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald e.V., im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die Folgen der Erderwärmung und Möglichkeiten des Klimaschutzes. Der symbolische Eintrittspreis beträgt in Anlehnung an das Ziel, die Erderwärmung auf 2 Grad Celsius zu begrenzen, 2 Euro.

Al Gores Botschaft 2017: Es ist noch nicht zu spät
Al Gore informierte 2006 mit seinem ersten Film "Eine unbequeme Wahrheit" über den damals noch bestrittenen Klimawandel und rüttelte die Welt erfolgreich auf. 2007 erhielt er für sein Engagement den Friedensnobelpreis. In seiner Fortsetzung will Al Gore zeigen, dass es noch nicht zu spät ist zu handeln und erfolgreich gegen den Klimawandel vorzugehen. Weltweit besucht er Betroffene des Klimawandels und Vorreiter des Klimaschutzes und versucht, aktiv Einfluss auf die Klimapolitik zu nehmen.

Andrew Murphy, Vorstand der Murphy&Spitz Green Capital erklärt: "Wir möchten Al Gores neuen Film als Aufhänger nehmen, um im Vorfeld der Weltklimakonferenz darüber zu diskutieren, welche Folgen der Klimawandel weltweit hat und was wir tun können, um den Klimawandel aufzuhalten - und zwar auf politischer, gesellschaftlicher und individueller Ebene."

David Schraven, Publisher des CORRECTIV erläutert: "Eines der Schwerpunktthemen unseres Recherchenetzwerks ist der Klimawandel. Wir haben uns u.a. intensiv mit dem Meeresanstieg beschäftigt. Im Rahmen des Searise-Projektes haben wir über 700.000 Tidenhöhen weltweit ausgewertet und gezeigt, dass der Klimawandel längst Realität ist, von der hunderte Millionen Menschen betroffen sind." CORRECTIV hat mithilfe der Daten eine digitale Weltkarte entwickelt, die unter https://searise.correctiv.org/de/explore zeigt, wie sich der Meeresspiegel an 500 Orten weltweit in den letzten 300 Jahren verändert hat und weiter verändern wird.

Die Kino-Vorstellung beginnt

am: Sonntag, 5. November 2017
um: 19:30 Uhr
im: WOKI, Bertha-von-Suttner-Platz 1-7, 53111 Bonn.
Eintritt: 2 Euro


Im Anschluss findet von ca. 21:15 bis ca. 22:15 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema Klimawandel und Klimaschutz statt. Fragen und Diskussionsbeiträge können vorab per E-Mail an Murphy&Spitz gesendet werden: sandra.murphy@murphyandspitz.de.

Die Bonner Murphy&Spitz Green Capital AG ist eine Holding mit Fokussierung auf nachhaltige Vermögensverwaltung und Erneuerbare Energien. Seit 1999 ist ihre Tochtergesellschaft Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung, eine unabhängige Vermögensverwaltung, auf ethisch-ökologische Vermögensanlagekonzepte für private und institutionelle Anleger spezialisiert. Murphy&Spitz Green Energy, ebenfalls eine 100%ige Tochtergesellschaft, erwirbt und betreibt Erneuerbare-Energien-Kraftwerke in Deutschland und Europa. Das hausinterne Researchteam von Murphy&Spitz erstellt unabhängige Studien zu Unternehmen der Nachhaltigkeitsbranchen.

CORRECTIV - Recherchen für die Gesellschaft gGmbH ist das erste gemeinnützige Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum. Es recherchiert langfristig zu Themen, die andere Medien zu wenig beachten und stellt die Recherchen Medien, Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zur Verfügung. CORRECTIV beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Klimawandel. U.a. hat das Netzwerk die Daten der britische Behörde Permanent Service of Mean Sea Level (PSMSL) zu den Fluthöhen von Häfen in aller Welt seit 1933 ausgewertet und eine interaktive Karte entwickelt, die den weltweiten Meeresanstieg veranschaulicht.

Kontakt:
Murphy&Spitz Green Capital AG

Sandra Murphy
Riesstraße 2
53113 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 24 39 11 0
Fax: + 49 (0) 228 - 24 39 11 29
E-Mail: sandra.murphy@murphyandspitz.de
www.greencapital.de
www.murphyandspitz.de

CORRECTIV - Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH
David Schraven
Büro Essen: Huyssenallee 11, 45128 Essen
Büro Berlin: Singerstraße 109, 10179 Berlin
Tel. Büro Essen: +49 (0) 201 - 365 588 77
Büro Berlin: +49 (0) 30 - 555 780 20
Fax +49 (0)30 - 555 780 2 20
E-Mail: info@correctiv.org
www.correctiv.org



Ende der Pressemitteilung

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/murphyspitz/620521.html
Bildunterschrift: Filmvorführung und Podiumsdiskussion am 5.11. im WOKI Bonn


Emittent/Herausgeber: Murphy & Spitz Green Capital Aktiengesellschaft
Schlagwort(e): Umwelt

19.10.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Murphy & Spitz Green Capital Aktiengesellschaft
Riesstraße 2
53113 Bonn
Deutschland
Telefon: (0)228 / 243 911 0
Fax: (0)228 / 243 911 29
E-Mail: info@greencapital.de
Internet: www.greencapital.de
ISIN: DE000A0KPM66
WKN: A0KPM6
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf


 
Ende der Mitteilung DGAP-Media


show this