Mundschutz und ein paar Streifen Stoff: Irina Shayk überlässt wenig der Fantasie

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Wie sieht die Anprobe für einen Catwalk aus, auf dem das Model augenscheinlich nur wenige Fetzen Stoff am Körper trägt? Irina Shayk demonstriert das auf Instagram mit ihrem sündigen Thierry-Mugler-Bodysuit.

BEVERLY HILLS, CA - JANUARY 06:  Irina Shayk attends the 76th Annual Golden Globe Awards at The Beverly Hilton Hotel on January 6, 2019 in Beverly Hills, California.  (Photo by Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic)
Irina Shayk zeigt sich auf Instagram gerne freizügig (Symbolbild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic)

Schon bei der virtuellen Fashion Show von Thierry Mugler, in der die Frühlings/Sommer-Kollektion vorgestellt wurde, zeigte sich Topmodel Irina Shayk Ende März in einem Outfit, das wenig der Fantasie übrig ließ. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Auf Instagram postete sie nun einen Blick hinter die Kulissen, bei dem sie sich auch noch des hauchdünnen Cut-out-Minikleids entledigte. 

Darunter trug sie nur noch den Bodysuit, der nur aus wenigen, kunstvoll arrangierten Fetzen Stoff zu bestehen schien, dazu passende High Heels - und natürlich einen Mundschutz. Der musste schon sein, wenn man bedenkt, wie nah der Fotograf ihr auf die Pelle rückt, während Irina Shayk lasziv posiert. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

An der Brust muss sie sogar mit den Händen nachhelfen, während der Rest des Bodys wirklich nur das Allernötigste bedeckt. 

Begeisterung bei Fans und Kolleginnen

Kein Wunder, dass die Fotos innerhalb eines Tages mehr als 600.000 Likes ansammelten. In den Kommentaren wimmelt es von Flammen-Emojis und bei denjenigen, die Worte für so viel Sex-Appeal finden, begeisterten Kommentaren. Selbst Shayks Kolleginnen wie Lily Aldridge oder Brooklyn Decker kriegten sich kaum noch ein, und Emily Ratajkowski lobte die sexy "Queen".

"Wie könnte ich widerstehen?" Elizabeth Hurley posiert halbnackt im Schnee

Generell geizt Irina Shayk auf ihrem Instagram-Account nicht mit freizügigen Bildern. Besonders bemerkenswert ist jedoch ein Bild, das die 35-Jährige vor wenigen Wochen postete, das sie in Unterwäsche zeigt. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Denn dieses stammt aus dem Jahr 2006. Der Direktvergleich mit den aktuellen Fotos zeigt: Auch 15 Jahre und ein Kind später - Shayk teilt sich das Sorgerecht für die kleine Lea mit Ex-Partner Bradley Cooper - hat sich die russische Schönheit optisch so gut wie gar nicht verändert. 

Video: Goldig: So entsteht der Schmollmund von Irina Shayk