MTV Movie & TV Awards 2022: Diese Favoriten gehen ins Rennen

Tom Holland darf sich mit seinem Film "Spider-Man: No Way Home" über zahlreiche Nominierungen für den MTV Movie Award freuen. (Bild: Billy Bennight/AdMedia/ImageCollect)
Tom Holland darf sich mit seinem Film "Spider-Man: No Way Home" über zahlreiche Nominierungen für den MTV Movie Award freuen. (Bild: Billy Bennight/AdMedia/ImageCollect)

Die Nominierungsliste für die diesjährigen MTV Movie & TV Awards wurde an diesem Mittwoch (11. Mai) veröffentlicht. Der Film "Spider-Man: No Way Home" mit Tom Holland (25) geht mit sieben Nominierungen, unter anderem in den Kategorien "Bester Film", "Bester Schauspieler", "Bester Kuss" und "Bester Held", als Favorit an den Start.

Nach "Spider-Man: Far From Home" (2019) kam im vergangenen Dezember der dritte Teil von Hollands "Spider-Man"-Serie "No Way Home" in die Kinos, in dem erneut auch Zendaya (25) mit von der Partie ist. Sie darf sich mit ihrer Serie "Euphoria" des Weiteren über sechs Nominierungen freuen. Der Film "The Batman" erhielt vier Nennungen und konkurriert mit "Spider-Man: No Way Home" unter anderem in den Kategorien "Bester Film" und "Bester Filmschauspieler". Letztere Auszeichnung könnte damit auch Robert Pattinson (35) mit nach Hause nehmen.

Voting beginnt

Bis 18. Mai können die Fans nun auf "vote.mtv.com" abstimmen, die Preisverleihung findet dann am 5. Juni in Los Angeles statt. Hatten Reality-Shows und ihre Stars mit "MTV Movie & TV Awards: Unscripted" eigentlich eine eigene Preisverleihung erhalten, werden sie dieses Mal ebenfalls in der Ausgabe am 5. Juni gewürdigt, wie der Sender am Mittwoch ankündigte. In den dazugehörigen Kategorien konnte "RuPaul's Drag Race" mit vier Nominierungen die meisten einfahren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.