Mit einem MSCI World-ETF ein Vermögen aufbauen

Reichtum und Geldregen
Reichtum und Geldregen

Ein MSCI World-ETF könnte gerade jetzt die richtige Wahl sein, wenn man sich über lange Zeit hinweg ein Vermögen aufbauen möchte. Normalerweise setzen wir bei The Motley Fool eher auf Stockpicking und versuchen dabei, die besten Investitionsmöglichkeiten ausfindig zu machen. Aufgrund der momentan vorherrschenden hohen Volatilität ist das jedoch nicht für jeden Privatanleger die ideale Lösung.

Als sinnvolle Alternative zu Investitionen in Einzelaktien bietet sich daher ein breit gefächerter und risikoärmerer ETF auf den MSCI World an. Der beliebte Index ist nicht von der aktuellen Korrektur verschont geblieben und musste in den letzten Monaten auch etwas Federn lassen. Ein guter Zeitpunkt, um mit einem MSCI World-ETF mit dem langfristigen Vermögensaufbau zu beginnen.

Die Vorteile von einem MSCI World-ETF

Der MSCI World bietet gerade in stürmischen Börsenzeiten einen großen Vorteil. Als globaler Aktienindex bildet er die Kursentwicklung von rund 1.600 Aktien aus 23 Industrieländern ab. In jedem dieser Länder deckt der Index die größten Aktiengesellschaften ab. Damit ist er einer der wichtigsten und gleichzeitig auch am breitesten diversifizierten Indizes weltweit.

Wenn am Aktienmarkt viel Volatilität vorherrscht, kann eine solch breite Streuung sehr vorteilhaft sein. Zwar fällt der Kurs eines MSCI World-ETF dann auch, aber im Vergleich zu Investitionen in Einzelaktien muss man in der Regel bei Weitem nicht so viel Buchverluste einstecken. Erholt sich die globale wirtschaftliche Lage, profitiert man wiederum an breiter Front.

Langfristig ein Vermögen aufbauen

Aufgrund der aktuellen Korrektur verlor der MSCI World auch an Wert. Da viele ETFs die Entwicklung des Index ziemlich genau abbilden, eignen sich diese recht gut für eine passive Investition in den MSCI World. Und die Historie zeigt, dass sich eine solche Anlage durchaus lohnen kann.

In den letzten 51 Jahren erwirtschafte der MSCI World nämlich im Durchschnitt eine Rendite in Höhe von 7,4 % pro Jahr. Bei gleichbleibender Rendite würde eine heutige Einmalanlage in Höhe von 5.000 Euro nach 50 Jahren zu 177.494 Euro anwachsen. Wohlgemerkt, ohne dass man jemals wieder einen weiteren Cent investiert.

Ein ETF auf den MSCI World ist eine solide Wahl

Gerade wenn die meisten Anleger aus dem Kapitalmarkt fliehen, ist für den langfristigen Anleger der richtige Zeitpunkt gekommen, genauer hinzusehen. Viele Aktien notieren mittlerweile deutlich niedriger als noch vor einem Jahr und bieten gute Möglichkeiten zum Einstieg.

Wer sich mit der hohen Volatilität von manchen Einzelaktien nicht anfreunden kann, ist möglicherweise mit einem ETF auf den MSCI World besser aufgehoben. Und ein solcher Rückgang im Kursverlauf ist logischerweise stets kein schlechter Augenblick, um die Gelegenheit beim Schopf zu packen.

Der Artikel Mit einem MSCI World-ETF ein Vermögen aufbauen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.