Das ist Mr. Bigs Lieblingsszene in "Sex and the City"

(hub/spot)
·Lesedauer: 2 Min.
Chris Noth bei einem Auftritt in London. (Bild: Cubankite/Shutterstock.com)
Chris Noth bei einem Auftritt in London. (Bild: Cubankite/Shutterstock.com)

Chris Noth (66) und Sarah Jessica Parker (56) hatten am Set der Kultserie "Sex and the City" viele lustige Momente. Während eines Auftritts in der "The Kelly Clarkson Show" fragte die Gastgeberin den Schauspieler nach seinen Lieblingsszenen aus der Hitserie. Noth, der darin Carrie Bradshaws (Parker) große Liebe Mr. Big spielte, erklärte: "Mein Favorit war, als sie im Bett pupste."

Der TV-Star fügte noch hinzu: "Und ich bestand darauf, den Sound zu machen, um ihn richtig zu machen, weil ich ein Experte für Fürze bin. Und das war ein Guter, weil sie dann versuchte, ihren Kopf unter die Decke zu stecken und ich sagte sowas wie: 'Nein, nicht dahin, da ist das Problem.'"

"So viele großartige Momente"

Auf Platz zwei folgt für Noth eine Szene aus der dritten Staffel von "Sex and the City", in der Carrie und Big im Central Park ins Wasser fallen. Das habe er auch sehr genossen, erklärte der Schauspieler. Die Szene sei in einer einzigen Einstellung gedreht worden, erinnert er sich. "Und ich liebe dieses Bild. Das war gut." Weiter sagte er: "Es gab so viele großartige Comedy-Momente in der Serie, und es war einfach eine tolle Zeit."

Noth hat sich bisher allerdings nur zurückhaltend darüber geäußert, ob er in der Neuauflage von "Sex and the City" dabei ist, die von Parker sowie ihren Co-Stars Kristin Davis (56) und Cynthia Nixon (55) produziert wird. Die drei Schauspielerinnen schlüpfen erneut in ihre ursprünglichen Rollen als Carrie, Charlotte York und Miranda Hobbes. Kim Cattrall (64) wird nicht als Samantha Jones zurückkehren.

Nachdem "Page Six", die Promiseite der "New York Post", berichtet hatte, dass Noth als Mr. Big im nächsten Kapitel der Serie mit dem Titel "And Just Like That..." nicht dabei sein werde, soll er einem Fan auf Instagram mit Zwinker-Emoji geantwortet haben: "Wenn 'Page Six' das sagt, wird es stimmen ..." Zu einem anderen Kommentar schrieb er angeblich: "Alles ändert sich - einschließlich Ankündigungen in den Käseblättern." Die zehnteilige Serie "And Just Like That..." soll sich in erster Linie um die drei Freundinnen Carrie, Miranda und Charlotte drehen, die sich nun in ihren Fünfzigern befinden. Sie wird wahrscheinlich ab 2022 bei HBO Max zu sehen sein.