MPH Health Care AG: Net Asset Value steigt im Q1/2018 auf 6,25 Euro je Aktie und Dividende für 2017 soll deutlich erhöht werden

DGAP-News: MPH Health Care AG / Schlagwort(e): Monatszahlen/Quartals-/Zwischenmitteilung

11.05.2018 / 11:47
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


MPH Health Care AG: Net Asset Value steigt im Q1/2018 auf 6,25 Euro je Aktie und Dividende für 2017 soll deutlich erhöht werden

- Alle Beteiligungen entwickeln sich positiv

- Dividendenerhöhung für 2017 von 12 Cent auf 20 Cent je Aktie

Berlin, 11. Mai 2018: Die MPH Health Care AG (ISIN: DE000A0L1H32) profitiert auch im laufenden Jahr von der erfolgreichen Entwicklung ihrer Beteiligungsunternehmen. Dies zeigt sich bei MPH im Wertzuwachs der Finanzanlagen. So konnte die Beteiligungsgesellschaft im ersten Quartal 2018 einen vorläufigen Periodenüberschuss (IFRS) von 26,75 Mio. Euro (Vorjahr: -2,39 Mio. Euro) erzielen. Das Eigenkapital stieg auf 267,42 Mio. Euro (Vorjahr: 211,56 Mio. Euro). Der Net Asset Value (NAV) legte im Jahresvergleich von 4,94 Euro auf 6,25 Euro je Aktie zu und liegt damit deutlich über dem aktuellen Aktienkurs.

"Unsere börsennotierten Beteiligungen HAEMATO AG, M1 Kliniken AG und CR Capital Real Estate AG sind erfolgreich in das Jahr 2018 gestartet." so Patrick Brenske, Vorstand der MPH. "Der Gesundheitsmarkt in Deutschland wächst seit Jahren stärker als die Gesamtwirtschaft und mit unseren Beteiligungen profitieren wir davon systematisch. Mit HAEMATO bei Arzneimitteln im versicherungsfinanzierten Markt und mit M1 Kliniken im Privatzahlermarkt. Daher sind wir zuversichtlich, dass sich diese positive Entwicklung fortsetzen wird."

Aufgrund der anhaltend positiven Ergebnisse der letzten Jahre wird der Vorstand auf der Hauptversammlung am 11. Juli 2018 eine Dividendenerhöhung von 12 Cent auf 20 Cent je Aktie für das Geschäftsjahr 2017 vorschlagen.

Der Geschäftsbericht 2017 der MPH Health Care AG steht unter www.mph-ag.de/investor-relations zum Download zur Verfügung.

Über die MPH Health Care AG:
Die MPH AG ist eine Investmentgesellschaft mit dem strategischen Fokus auf den Kauf, Aufbau und Verkauf von Unternehmen und Unternehmensanteilen, insbesondere in Wachstumssegmenten des Gesundheitsmarktes. Dies schließt sowohl versicherungsfinanzierte als auch privatfinanzierte Segmente ein. Aber auch außerhalb des Gesundheitsmarktes nutzt die MPH Potentiale aus wachstums- und ertragsstarken Branchen.

Die MPH Health Care AG ist im Basic Board (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kennzahlen zur Aktie der MPH Health Care AG:
Gezeichnetes Kapital: EUR 42.813.842
Börsennotierte Aktiengattung: Inhaber-Stammaktien
ISIN: DE000A0L1H32
WKN: A0L1H3
Börsenkürzel: 93M

Kontakt:
Patrick Brenske, Vorstand
Corporate Communications
E-Mail: ir@mph-ag.de


11.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MPH Health Care AG
Grünauer Straße 5
12557 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 / 897 308 660
Fax: 030 / 897 308 669
E-Mail: info@mph-ag.de
Internet: www.mph-ag.de
ISIN: DE000A0L1H32
WKN: A0L1H3
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this