Mourinho: DFB-Blamage möglich

·Lesedauer: 1 Min.
Mourinho: DFB-Blamage möglich
Mourinho: DFB-Blamage möglich

Geht es nach José Mourinho, hat die deutsche Nationalmannschaft bei der anstehenden Europameisterschaft keine guten Karten.

Der neue Trainer der AS Rom zeigte sich in seiner Kolumne für The Sun nicht sonderlich optimistisch im Hinblick auf das DFB-Team. "Ich denke, sie können schon in der Gruppenphase ausscheiden. Das kann wirklich passieren", schrieb Mourinho.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Besonders die vergangenen Ergebnisse der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw ließen den Portugiesen ratlos zurück. "Die Heimniederlage gegen Nordmazedonien war ein historisches Ergebnis", kommentierte er die 1:2-Pleite in der WM-Qualifikation. "Es ist schwer zu begreifen, warum sie in den letzten Jahren so schlecht waren."

Mourinho: "Jetzt kommt die Stunde der Wahrheit"

Allerdings sah Mourinho auch Anlass zur Hoffnung beim DFB-Team. "Jetzt kommt die Stunde der Wahrheit. Und normalerweise ist Deutschland in der Stunde der Wahrheit dabei", meinte der Coach.

Zudem wolle sich Löw in seinem letzten Turnier "mit einem Hoch verabschieden". Obendrein werde es die letzte EM von Mats Hummels, Thomas Müller und Manuel Neuer sein - das bringe zusätzliche Motivation, so der 58-Jährige.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Von einem deutschen Spieler schwärmte "The Special One" besonders. "Joshua Kimmich ist ein Paradebeispiel für einen jungen Spieler, der nicht nur die Gegenwart, sondern vor allem die Zukunft des deutschen Teams verkörpert", erläuterte Mourinho.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021