Mountain Alliance AG: Optimierung Organgrößen - Daniel Wild verlässt Vorstand und stellt sich zur Wahl in den Aufsichtsrat

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Mountain Alliance AG / Schlagwort(e): Personalie
17.05.2021 / 15:46
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mountain Alliance AG: Optimierung Organgrößen - Daniel Wild verlässt Vorstand und stellt sich zur Wahl in den Aufsichtsrat

München, 17. Mai 2021 - Daniel Wild, Vorstandsvorsitzender der Mountain Alliance AG (ISIN DE000A12UK08), verlässt im Rahmen der weiteren Optimierung der Organgrößen mit Ablauf der am 30. Juni 2021 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung das Vorstandsgremium und soll im Rahmen der dort anstehenden Neuwahlen in den künftig verkleinerten Aufsichtsrat aufrücken.

Dazu Daniel Wild, der das Unternehmen in seiner heutigen Form seit 2010 als Vorstandsvorsitzender führt: "Seit den Anfängen als E-Commerce-Company-Builder im Jahr 2010 hat sich unsere Firma sehr stark weiterentwickelt. Dies ist vor allen Dingen an den positiven Entwicklungen und Wertkristallisierungen der letzten 18 Monate sichtbar geworden, was sich mit dem Einstieg namhafter Investoren bei unseren Beteiligungen und dem letztjährigen IPO der Exasol AG gezeigt hat. Wir haben beschlossen, Vorstand und Aufsichtsrat zu verkleinern, um sicherzustellen, die Gesellschaft mit geringerem Overhead zu belasten, was den Aktionären zugutekommt. Als drittgrößter Aktionär möchte ich der Gesellschaft verbunden bleiben und die strategischen Entscheidungen im Aufsichtsrat weiter begleiten. Ich werde auch weiterhin als Ansprechpartner für bestehende und zukünftige Investoren zur Verfügung stehen. Die Aufbauphase unseres Unternehmens ist abgeschlossen. Für die weiterhin erfolgreiche Entwicklung sehe ich uns mit Manfred Danner als Alleinvorstand sehr gut aufgestellt."

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Mountain Alliance AG und zugleich Verwaltungsratspräsident der Mehrheitsaktionärin Mountain Partners AG, Dr. Cornelius Boersch, kommentiert: "Im Namen des gesamten Aufsichtsrats der Mountain Alliance AG möchte ich Daniel Wild für seinen hochgeschätzten Beitrag als CEO herzlich danken. Die Zustimmung der Hauptversammlung vorausgesetzt, freue ich mich sehr auf eine gute und intensive Zusammenarbeit mit Daniel im Aufsichtsrat."
 

Über die Mountain Alliance AG:
Die Mountain Alliance AG (ISIN: DE000A12UK08) ist eine operative Beteiligungsgesellschaft, deren Aktien im Mittelstandssegment m:access der Börse München und im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse notieren. Als schlanker, transparenter und intelligenter Investor widmet sich die Gesellschaft der Zukunftsbranche, in der sie über langjähriges Know-how und ein ausgezeichnetes Netzwerk verfügt: dem Digitalgeschäft. Aktuell hält die Mountain Alliance AG Unternehmensbeteiligungen in vier Segmenten: Technology, Digital Business Services, Digital Retail und Meta-Platforms & Media. Sie ermöglicht so ihren Aktionären über die Börse den einfachen Zugang zu einem diversifizierten Portfolio von digitalen Assets.

Kontakt:
Mountain Alliance AG
Manfred Danner
Vorstand
Bavariaring 17
80336 München
phone: +49 89 2314141 00
fax: +49 89 2314141 11
e-mail: danner@mountain-alliance.de
www.mountain-alliance.de

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Investor Relations
Bahnhofstr. 98
82166 Gräfelfing/München
phone: +49 89 1250903-30
e-mail: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de


17.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Mountain Alliance AG

Bavariaring 17

80336 München

Deutschland

Telefon:

+49 89 231 41 41 00

Fax:

+49 89 231 41 41 11

E-Mail:

danner@mountain-alliance.de

Internet:

www.mountain-alliance.de

ISIN:

DE000A12UK08

WKN:

A12UK0

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1197393


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.