Motorola bringt Sofortbilddrucker für Moto-Z-Smartphones

Fotodruck direkt von der Smartphonekamera soll mit dem Moto Mod Polaroid Insta-Share Printer möglich sein. Er wird an kompatible Motorola-Smartphones angesteckt. Foto: Motorola/dpa-tmn

Die Moto Mods von Motorola bekommen Zuwachs. Für die Smartphones ist nun auch ein Sofortbilddrucker im Angebot. Das Prinzip lässt einen in Erinnerungen schwelgen. Denn Motorola hat dafür mit Polaroid zusammengearbeitet.

Stuttgart (dpa/tmn) - Motorola erweitert seine Moto-Mods um einen Sofortbilddrucker. Der Polaroid Insta-Share Printer wird auf die Rückseite der Motorola-Smartphones Moto Z, Z2, Z2 Play oder Z2 force gesteckt.

Der Drucker erweitert das Handy um einen Auslöserknopf, der die Kamera steuern kann. Fotos können nach kurzer Bearbeitung direkt ausgedruckt werden. Laut Motorola sind die Bilder wischfest, die zugehörige App erlaubt das Anwenden von Filtern, Rändern oder Textfeldern.

Zu Preisen und Verfügbarkeit gibt es derzeit noch keine Angaben. Neben dem Sofortbilddrucker gibt es unter anderem schon einen Zusatzakku, einen Lautsprecher und ein Kameramodul zum Anschluss an die Moto-Z-Smartphones.