MotoGP: Van der Mark ersetzt Folger in Malaysia

SID
MotoGP: Van der Mark ersetzt Folger in Malaysia

Der erkrankte MotoGP-Pilot Jonas Folger (Mühldorf am Inn) wird beim Großen Preis von Malaysia am Sonntag (08.00 Uhr MESZ/Eurosport) in Sepang durch Michael van der Mark ersetzt. Das sagte der Superbike-Pilot aus den Niederlanden motogp.com. Das Team Tech3-Yamaha hat die Verpflichtung noch nicht bestätigt.
Van der Mark, für Yamaha in der Superbike-WM unterwegs, hätte zuletzt bereits in Alcaniz/Spanien als Ersatz für den verletzten italienischen MotoGP-Superstar Valentino Rossi fahren sollen. Da der "Doctor" nach einem Schien- und Wadenbeinbruch aber schneller als erwartet fit wurde, zerschlug sich die Chance beim Yamaha-Werksteam.
"Ich bin begeistert. Vor ein paar Wochen stand ich kurz davor, eine MotoGP-Maschine zu fahren, aber es wurde nichts", sagte van der Mark. Am vergangenen Wochenende hatte beim Großen Preis von Australien auf Phillip Island Lokalmatador Broc Parkes Stammpilot Folger ersetzt und war Letzter geworden. 
Bei Folger besteht der Verdacht, dass er erneut am Epstein-Barr-Virus leidet. Vermutlich wird der 24-Jährige in diesem Jahr nicht mehr fahren.