MOPO Team-Staffellauf 2017: Das müssen Teilnehmer und Zuschauer wissen!

Wo gibt es Startunterlagen? Gibt es eine Siegerehrung? Wo parke ich?

Am 30. August und 31. August jeweils um 17.30 Uhr ist es so weit: Der Startschuss zum 11. MOPO Team-Staffellauf fällt. Im Hamburger Stadtpark ist an diesen Abenden richtig was los: Mit 2000 angemeldeten Teams ist der MOPO Team-Staffellauf restlos ausverkauft. Insgesamt 10.000 Teilnehmer werden erwartet, um gemeinsam die 5 x 5 km Strecke zu laufen. Hier kommen die wichtigsten Informationen für alle Teilnehmer und Zuschauer. 

Wie funktioniert der MOPO Team-Staffellauf?

Beim MOPO Team-Staffellauf bilden fünf Teilnehmer ein Team. Die Teammitglieder laufen als Staffel die Strecke von 5 mal 5 km durch den Hamburger Stadtpark. Im Start/Zielbereich erfolgt die Übergabe des Staffelstabs an den nächsten Läufer. Das Besondere dabei: Es ist egal, wie schnell die einzelnen Läufer sind. Gemessen wird nur die Zeit des gesamten Teams. Mit dem Zieleinlauf ist der MOPO Team-Staffellauf jedoch noch nicht zu Ende. Vor dem Start erhält jedes Team einen gut gefüllten Picknickkorb und feiert im Anschluss an den Lauf gemeinsam mit den anderen Teilnehmern Hamburgs größte Picknick-Party im Stadtpark.

Wo findet der Staffellauf statt?

Veranstaltungsort ist der Hamburger Stadtpark. Der Start- und Zielbereich befindet sich auf der Wiese zwischen der Otto-Wels-Str. (ehemals Hindenburgstraße) und dem Kinderspielplatz.

Wann und wo werden die Startunterlagen abgeholt?

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt in diesem Jahr an mehreren Tagen.

Freitag, 25.8., von 11 – 20 Uhr,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo