Montega schließt ALPHA-Case Jost mit deutlicher Outperformance

DGAP-News: Montega AG / Schlagwort(e): Studie

01.11.2017 / 10:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Montega schließt ALPHA-Case Jost mit deutlicher Outperformance

Die Montega AG hat ihren in einer Alphastudie Mitte August veröffentlichten Investment-Case zur Jost Werke AG mit einer absoluten Performance von 42% bzw. einer relativen Performance zum CDAX von über 35%-Punkten geschlossen.

Jost konnte wie erwartet von der positiven Entwicklung der LKW- und Trailermärkte profitieren und nach guten H1-Zahlen die Dynamik in Q3 noch steigern, was zu einer Anhebung der Jahresziele führte. Neben dem erfreulichen Zahlenwerk erhöhte sich die Bekanntheit der Equity Story wie antizipiert durch weitere positive Analystenkommentare spürbar. Aufgrund des starken Kursanstiegs hat sich die ursprüngliche Bewertungslücke zum Closest-Peer mittlerweile geschlossen. Gegenüber der erweiterten Peergroup erscheint die Aktie zwar nach wie vor moderat bewertet, das Upside-Potenzial fällt nun aber deutlich geringer aus.

Die Analysten von Montega halten Jost unverändert für ein hervorragend positioniertes Unternehmen, um am derzeitigen Aufwärtstrend im LKW- und Trailer-Sektor vollumfänglich zu partizipieren, sehen dies im Aktienkurs aber nun ausreichend eingepreist. Zudem dürfte das Überraschungspotenzial angesichts der Guidance-Anhebung sowie der höheren Vergleichsbasis zukünftig geringer ausfallen. Da alle wesentlichen Punkte des ALPHA-Cases erreicht wurden, beenden die Analysten die Coverage.

Über Montega

Die Montega AG ist eines der führenden Researchhäuser mit einem klaren Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst derzeit rund 70 Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte. Die Firmen-Philosophie ist von unternehmerischem Denken und Handeln geprägt. Die Montega AG ist unabhängig und eigentümergeführt. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices aus Deutschland, England, der Schweiz und Luxemburg. Diese versorgt die Montega AG mit Research-Publikationen, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Analysten des Hauses zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und Midcap-Unternehmen aus.

Presse- und Investorenkontakt:

Montega AG
Patrick Speck
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg
Tel.: 040/ 41111 3770
Mail: p.speck@montega.de

--- Ende der Pressemitteilung ---

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++



01.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this