Monika Peitsch hat mit 80 Jahren "Ja" gesagt

redaktion@spot-on-news.de (wue/spot)
Seit 37 Jahren sind Monika Peitsch und Dr. Sven Hansen-Höchstädt nun schon zusammen. Jetzt haben sie sich das Jawort gegeben.

Das gibt es auch nicht so häufig: TV-Star Monika Peitsch (80) wird im Dezember zwar schon 81 Jahre alt, im August hat sie aber endlich ihren langjährigen Lebensgefährten Dr. Sven Hansen-Höchstädt (70) geheiratet, wie das Magazin "Bunte" in seiner neuen Ausgabe berichtet. Das habe die Schauspielerin gerade erst in einem Telefoninterview bestätigt. "Auch wenn ich eigentlich längst in einem Alter bin, in dem man das nicht mehr müsste", habe sie nun doch "Ja" gesagt - und das schon im August.

Wie kam es dazu?

Das Paar, das seit rund 37 Jahren zusammen ist, wollte "immer schon heiraten und waren uns auch sicher, dass es eines Tages passieren wird. Wir hatten keine Zeit", erzählt Peitsch. Jetzt sei es halt "passiert". Die beiden hätten eine "wunderbare Hochzeit" gefeiert, "nur im engsten Familienkreis". Nach der Hochzeit fühlten die beiden sich nun aber auch nicht anders als zuvor. Warum sie so gut zueinander passen, erklärte Peitsch einmal mit folgenden Worten: "Das ist eine Symbiose: Ich bin umtriebig und temperamentvoll, mein Mann ist ruhig und ausgeglichen. Er ist ein großes Geschenk für mich, mein Ruhepol. Das Wichtigste ist aber, dass wir viel zusammen lachen können."

Foto(s): imago/Lindenthaler