Mola Adebisi: Mit einer Ex im stinkenden Sommerhaus

·Lesedauer: 1 Min.

Ab dieser Woche wird endlich wieder professionell gezickt. Im 'Sommerhaus der Stars' kämpfen Promi-Paare um eine begehrte Trash-TV-Trophäe. Am Dienstag (5. Oktober) bezogen sie ihre neue Bleibe. Mit dabei: Mola Adebisi (48).

"Ein Kuhstall ist besser!"

Der Moderator und Schauspieler zog gemeinsam mit seiner Freundin Adelina ein. Ein Wunsch ging auf jeden Fall schon mal für das Paar in Erfüllung, denn Mola und Adelina waren die ersten, die ihre Koffer über die Schwelle des Bauernhauses zerrten — so konnten sich beide ihr Bett aussuchen. Die Freude währte aber nicht lange, denn das von außen so beschaulich wirkende Bauernhaus entspricht von innen nicht dem vom Star gewohnten Luxus. Dieser hat schließlich auch mal eine Flugbegleiterin angebrüllt, weil sie ihn nicht sofort in die erste Klasse verfrachtete, wie er berichtete. "Wenn man das von draußen sieht, ist das so schön. Und dann geht man rein... Ein Kuhstall ist besser!" sprach Mola und griff zum Putzlappen.

Mola Adebisis Vergangenheit

Vielleicht gibt es demnächst auch noch schmutzige Wäsche zu waschen, denn Mola misst sich im Sommerhaus auch noch mit einer Ex. Schauspielerin Michelle Monballijn (42) ist nämlich mit ihrem Ehemann eingezogen, dabei war sie doch vor einer kleinen Ewigkeit mal mit Mola zusammen. Hier scheint Zoff schon wieder vorprogrammiert, obwohl die Macher der Sendung nach den Ausfällen im vergangenen Jahr eigentlich geschworen hatten, das Format ein wenig zu entschärfen. Michelles Ehemann Mike Cees-Monballijn erklärte Mola dann auch gleich zu seinem Feind — es wird also spannend.

Bild: Malte Ossowski/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.