1 / 4

1. Bad und Schlafzimmer

Die Großzügigkeit des Raumes ist zugleich Reiz und Herausforderung, wenn es darum geht, ein Loft zu gestalten. Zum einen möchte man den großen Raumzusammenhang erhalten, zum anderen aber auch einzelne Räumlichkeiten und Funktionsbereiche voneinander abgrenzen. Um beiden Ansprüchen gerecht zu werden, entschieden sich die Architekten hier, die Decke freizulassen und mit individuell angefertigten Leuchten in Szene zu setzen. Der Blick kann so frei über die langen Stahlelemente schweifen und der Raumzusammenhang passt trotz einzeln abgetrennter Bereiche erhalten. Gleichzeitig sorgen – wie am Beispiel des Badezimmers zu sehen – große Schiebetüren bei Bedarf für Privatsphäre. Im Bad kam marokkanischer Tadelakt zum Einsatz, eine alte Kalkputztechnik aus Nordafrika, die an Naturstein erinnert und Spa-Feeling aufkommen lässt.

Credits: homify / designyougo – architects and designers

Modernes Loft in Wedding

Die Vorstellung vom Wohnen im Loft lässt bereits seit Jahrzehnten überall auf der Welt Herzen höher schlagen. Kein Wunder, denn wenn ehemaliger authentischer Industriecharme auf moderne Designideen und jede Menge Wohnkomfort trifft, ist für viele von uns der langgehegte Wohntraum erreicht. So ging es auch den Kunden unserer Berliner Experten von designyougo. Für sie sollte auf einer ehemaligen Fabriketage im Wedding ein typisches Hauptstadt-Loft entstehen. Wir geben euch einen Einblick in das faszinierende Projekt.