1 / 7

Die Vorderseite

Die Architektur nutzt die unregelmäßige Form der Landschaft und stellt so eine Beziehung zwischen Natur und Haus her. Die Villa im minimalistischen Stil setzt sich aus insgesamt drei Modulen zusammen: Rechts und links befinden sich parallel angeordnete Module, die durch ein mittleres Modul verbunden werden, welches an eine Brücke erinnert. Dabei besitzt die Vorderseite des Hauses gleich zwei Eingänge, die man nutzen kann. Auf der linken Seite führen die beleuchteten Treppen zum Hauseingang, während man ebenfalls über das Untergeschoss, wo sich auch die Garage befindet, Zugang zum Haus erhält. Entsprechend seiner Umgebung, wurden auch bei den Materialien einfache und natürliche Varianten wie Holz, Beton und Glas verwendet, die sich auch im Inneren des Hauses wiederfinden.

Credits: homify / Hernandez Silva Arquitectos

Moderne Traumvilla im kubischen Stil

Modernes Wohnflair auf höchstem Niveau mit der Einfachheit der Natur zu verbinden: Dies ist den Experten Hernández Silva Architectos mit dieser einzigartigen, luxuriösen Villa in Mexiko gelungen. Mitten in einer hügeligen, unregelmäßigen Landschaft von Zapopan gelegen, fasziniert sie durch geometrische, klare Linien, die mehrere Module auf unterschiedlichen Ebenen anordnen und zu einer Einheit verbinden, sowie eine traumhafte Einbettung in die Natur der Region. Auch die verwendeten Materialien wie Holz, Beton und Glas lassen Natur und minimalistische Modernität eindrucksvoll verschmelzen. Wir machen heute mit euch einen kleinen Rundgang durch das Haus und zeigen die schönsten Details der Villa.