Mode: Bread & Butter 2017 in Berlin – Programm, Tickets & Anfahrt

Vivien Westwood in roter Robe auf dem roten Teppich bei Vivien Westwood am Holzmarkt in Friedrichshain

Vom 1. bis 3. September 2017 findet die zweite "Bread & Butter" unter der Regie des Modehändlers Zalando in der Arena Berlin statt. 2016 wurde das Publikumsevent für alle Mode- und Lifestyle-Interessierten wiederbelebt.

Zalando rettet Modemesse Bread & Butter

Bei der dreitägigen Modemesse unter dem Motto "Bold" sollen in der Arena in Treptow nicht nur die Entwürfe von Labels wie Adidas, Hugo Boss und Topshop präsentiert werden, sondern auch jede Menge Zeitgeist. Verantwortlich ist Zalando-Marketingchef Carsten Hendrich. Das Online-Unternehmen hat die 2001 von Karl-Heinz Müller gegründete und zuletzt insolvente Messe vor einem Jahr übernommen - und neu konzipiert.

Bread & Butter 2017 steht unter dem Motto "Bold"

Das Motto der zweiten Ausgabe des "Festivals of Style and Culture" lautet "Bold". Laut Zalando soll der Begriff den globalen Zeitgeist reflektieren und dessen Facetten wie Authentizität, Diversity, Empowerment, Innovation und Mut zeigen.

Neben Designerin Vivienne Westwood, die während der Modemesse mit einer Ausstellung geehrt wird, kommt auch Hip-Hop-Star Wyclef Jean nach Berlin. Der 47-Jährige wird am Freitag einen Vortrag halten und anschließend ein DJ-Set spielen.

Programm 2017: Ausstellungen, Entertainment und Kongress

Das Programm der "Bread & Butter" umfasst interaktive Fashion Shows, Marken-Inszenierungen, Ausstellungen und Talks zur digitalen Zukunft der Mode, zu denen Blogger und Modeexperten nach Berlin eingeladen werden. Daneben werden Neuheiten aus den Bereichen ...

Lesen Sie hier weiter!