Mobimo Holding AG: Veränderungen in der Organisation von Mobimo

Mobimo Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

06.09.2017 / 17:31 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR


Veränderungen in der Organisation von Mobimo

Luzern, 6. September 2017 - Der Verwaltungsrat der Mobimo Holding AG beruft per 1. Januar 2018 Vinzenz Manser und Marco Tondel in die Geschäftsleitung. Vinzenz Manser verantwortet künftig den Geschäftsbereich Projektmanagement und Marco Tondel leitet die Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens. Andreas Hämmerli, Leiter Entwicklung, wird per 1. Januar 2018 aus der Geschäftsleitung von Mobimo austreten.

Mobimo passt per 1. Januar 2018 ihre Organisation an: Neu ist die gesamte Entwicklungstätigkeit, sowohl für das eigene Portfolio als auch für Dritte, im Geschäftsbereich Entwicklung zusammengefasst. Dessen Leitung übernimmt per 1. Januar 2018 Marco Tondel (1974). Der Architekt ETH ist seit 1. Januar 2012 für Mobimo tätig und zeichnet bislang für den Bereich Entwicklung Dritte verantwortlich.

Die Bedeutung der Entwicklung für das eigene Portfolio ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen und die Entwicklungsprojekte sind insgesamt komplexer geworden. Mit dem Aarauer Aeschbachquartier, dem Mattenhof in Kriens und dem Zürcher Labitzke-Areal befinden sich derzeit drei aus der eigenen Entwicklung stammende Grossprojekte im Bau - und somit im Aufgabenbereich der Abteilung Projektmanagement, die seit 2008 von Vinzenz Manser (1967), Architekt HTL, geleitet wird. Mit dem Einsitz des Leiters Projektmanagement in die Geschäftsleitung ab Anfang 2018 trägt Mobimo der wichtigen Rolle der Abteilung für die kosten- und termingerechte Realisierung der Bauvorhaben, die Qualitätssicherung und die reibungslose Übergabe an die Mieter bzw. Käufer Rechnung.

«Wir freuen uns, dass wir mit Marco Tondel und Vinzenz Manser zwei langjährige und hoch kompetente Führungskräfte in die Geschäftsleitung berufen können. Mobimo wird mit der neuen Organisation noch effizienter agieren und in beiden Geschäftsbereichen Synergien ausschöpfen», sagt Christoph Caviezel, CEO von Mobimo.

Per 1. Januar 2018 besteht die Geschäftsleitung der Mobimo Holding AG aus sechs Personen: Dr. Christoph Caviezel (CEO), Thomas Stauber (Leiter Immobilien, Stv. CEO), Manuel Itten (CFO), Marc Pointet (Leiter Mobimo Suisse romande) sowie Vinzenz Manser (Leiter Projektmanagement) und Marco Tondel (Leiter Entwicklung).

Andreas Hämmerli wird Anfang 2018 aus der Geschäftsleitung von Mobimo ausscheiden. Er leitete seit Oktober 2008 die Abteilung Entwicklung und war für die Projektentwicklung und -realisierung sowie den Verkauf von Stockwerkeigentum zuständig. Christoph Caviezel: «Wir danken Andreas Hämmerli für seine überaus erfolgreiche Tätigkeit und seinen grossen Einsatz für Mobimo. Er hat massgeblich dazu beigetragen, dass sich das Unternehmen im Bereich Arealentwicklung einen ausgezeichneten Namen gemacht hat und heute über eine gut gefüllte Entwicklungspipeline verfügt. Wir freuen uns, dass er seine langjährige Erfahrung und Kompetenz als Berater für ausgewählte Projekte weiterhin in den Dienst von Mobimo stellen wird.»

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Mobimo Holding AG
Dr. Christoph Caviezel, CEO
+41 44 397 11 86
christoph.caviezel@mobimo.ch
www.mobimo.ch

 

Über Mobimo:
Die Mobimo Holding AG wurde 1999 in Luzern gegründet und ist seit 2005 an der SIX Swiss Exchange kotiert. Mit einem Immobilienportfolio im Gesamtwert von über CHF 2,7 Mrd. gehört die Gruppe zu den führenden Immobiliengesellschaften der Schweiz. Das Portfolio besteht aus Anlage- und Entwicklungsobjekten an erstklassigen Standorten in der Deutsch- und der Westschweiz. Mit ihren Wohn- und Geschäftsliegenschaften erwirtschaftet Mobimo stabile Mieterträge und mit ihrer Entwicklungskompetenz und der vollen Pipeline schafft sie Wertsteigerungspotenzial im eigenen Portfolio und für Dritte. Das Investitionsvolumen der Entwicklungsobjekte für das eigene Portfolio beläuft sich auf rund CHF 0,8 Mrd. Mobimo verfügt über ein solides Geschäftsmodell, verfolgt eine nachhaltige Strategie und erwirtschaftet für ihre Aktionäre eine attraktive Rendite.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung


show this