MLB: Yoenis Cespedes zerstört Diamantkette bei Pleite der New York Mets

Die New York Mets (17-11) verloren am Mittwoch daheim mit 0:7 gegen die Atlanta Braves (18-11) und fielen damit in der National League East auf Platz 2 zurück. Dabei ging auch eine Diamantkette von Mets-Outfielder Yoenis Cespedes zu Bruch.

Die New York Mets (17-11) verloren am Mittwoch daheim mit 0:7 gegen die Atlanta Braves (18-11) und fielen damit in der National League East auf Platz 2 zurück. Dabei ging auch eine Diamantkette von Mets-Outfielder Yoenis Cespedes zu Bruch.

Im ersten Inning setzte Cespedes zu einem Slide in die zweite Base an, nachdem er einen Blooper ins kurze Right Field geschlagen hatte und daraus ein Double machte. Beim Slide jedoch zerbrach seine Diamantkette und diverse Diamanten landeten im infield.

Cespedes merkte erst spät, dass seine Kette Schaden genommen hatte, riss sie sich dann vom Hals und warf sie wutentbrannt zu Boden. TV-Kameras zeigten dann die glitzernden Edelsteine im Dreck des Infields. New Yorks Second Baseman Asdrubal Cabrera und Second Base Umpire Bill Welke schritten schließlich im folgenden Halb-Inning zur Tat und suchten die Diamanten auf.

Cespedes selbst inspizierte die "Unfallstelle" wenig später selbst nochmal, fand jedoch nichts mehr.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Betts führt Boston Red Sox mit drei Homeruns zum Sieg | Mariners verschwenden 16 Strikeouts von Paxton gegen A's | Severino führt Yankees gegen Astros zu zweitem Shutout in Serie