MLB: Werth unterschreibt Minor-League-Vertrag bei Seattle Mariners

Outfielder Jayson Werth hat einen Minor-League-Vertrag bei den Seattle Mariners unterschrieben. Der Ex-Nationals-Spieler muss allerdings noch einen Medizincheck bestehen.

Outfielder Jayson Werth hat einen Minor-League-Vertrag bei den Seattle Mariners unterschrieben. Der Ex-Nationals-Spieler muss allerdings noch einen Medizincheck bestehen.

Werth wird zunächst am Extended Spring Training in Peoria/Arizona teilnehmen, um fit zu werden. Anschließend wird er sich Triple-A Tacoma anschließen.

Im Jahr 2017 schlug Werth .226 mit 10 Homeruns und 29 RBI in 70 Spielen für die Washington Nationals. Er hatte knapp drei Monate mit einem Knochenbruch im Fuß verpasst.

In insgesamt sieben Jahren bei den Washington Nationals wurde Werth immer wieder von Verletzungen geplagt und kam im Schnitt lediglich auf 115 Spiele pro Saison. In seiner Karriere hat er einen Schlagdurchschnitt von .267 und belegt Platz 4 der Nationals-Franchise-Liste für Homeruns (109) und RBI (393).

Insgesamt hat der 38-Jährige schon 15 Jahre in der MLB gespielt und war für die Toronto Blue Jays, Los Angeles Dodgers und Philadelphia Phillies aktiv, mit denen er 2008 die World Series gewann. 2011 ging es dann für sieben Jahre und 126 Millionen Dollar zu den Nationals.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Dodgers entlassen NBA-Star Klay Thompsons Bruder Trayce | A's-Prospect A.J. Puk benötigt Tommy John Surgery | Top-Prospect lehnt 30-Millionen-Dollar-Angebot ab