MLB: Trout-Comeback am Freitag

Mike Trout wird am kommenden Freitag in den aktiven Kader der Los Angeles Angels zurückkehren. Das gab ein Sprecher des Teams am Sonntag bekannt. Der Outfielder hatte 39 Spiele mit einer Daumenverletzung verpasst.

Mike Trout wird am kommenden Freitag in den aktiven Kader der Los Angeles Angels zurückkehren. Das gab ein Sprecher des Teams am Sonntag bekannt. Der Outfielder hatte 39 Spiele mit einer Daumenverletzung verpasst.

Trout hatte zuletzt vier Rehab-Spiele für Single-A Inland Empire absolviert und wird nun nach dem All-Star Break zu den Angels zurückkehren. Am 28. Mai spielte er letztmals für L.A. und zog sich eine Verletzung am Daumen zu, als er mit dem Kopf voran in die zweite Base gerutscht war.

Anschließend unterzog sich der zweimalige MVP der American League einer Operation und fiel sechs Wochen aus.

In seinem letzten Rehab-Start hatte Trout ein Triple und drei Walks. Trotz seiner langen Ausfallzeit wurde er zum sechsten Mal ins All-Star-Team gewählt, gab aber bereits in der Vorwoche bekannt, dass er in Miami nicht spielen werde.

Die Angels belegen den zweiten Platz in der AL West, weit abgeschlagen hinter den Houston Astros. In Trouts Abwesenheit kam das Team auf 19 Siege und 20 Niederlagen.

Mehr bei SPOX: USA schlägt World nach Honeywell-Gala | Astros vernichten hilflose Blue Jays | Liga gibt All-Star-Ersatzleute für Miami bekannt