MLB: Pillar stiehlt drei Bases in einem Inning gegen Yankees

Die Toronto Blue Jays haben im dritten Spiel gegen die New York Yankees ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Das Highlight der Partie war dabei der Trip um die Bases von Kevin Pillar, der gleich drei Bases inklusive Home Plate im achten Inning gestohlen hat.

Die Toronto Blue Jays haben im dritten Spiel gegen die New York Yankees ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Das Highlight der Partie war dabei der Trip um die Bases von Kevin Pillar, der gleich drei Bases inklusive Home Plate im achten Inning gestohlen hat.

Pillars Run im achten Inning war letztlich der zum 5:3-Endstand. Zuvor hatte Third Baseman Yangervis Solarte sein Team mit einem Solo-Homerun mit 4:3 ebenfalls im achten Inning in Front gebracht.

Direkt im Anschluss daran gelang Kevin Pillar ein Single gegen Relief Pitcher Dellin Betances. An der ersten Base stehend stahl Pillar erst die zweite und von dort dann die dritte Base. Betances warf in beiden Fällen seinen Knuckle-Curveball, der naturgemäß langsam ist. Und er konzentrierte sich scheinbar auch zu keiner Zeit auf den Base Runner.

Schließlich stahl Pillar auch noch Home, wobei er schon auf halbem Wege war, bevor Betances dies überhaupt bemerkte. Und dann warf der Pitcher den Ball zu allem Überfluss auch noch an Catcher Gary Sanchez vorbei, sodass Pillar leichtes Spiel hatte.

Blue Jays: Pillars Steal waren keine spontane Aktion

"Ich dachte, dass er mich definitiv abgelenkt hat", erklärte Betances nach dem Spiel. Pillar wiederum sagte, dass es keine komplett spontane Aktion für ihn war: "Das sind so Dinge, über die wir reden. Wenn sich die Chance ergibt, bist du darauf vorbereitet und führst es aus."

"Ich hatte das Gefühl, dass sie mich nicht an der Base gehalten haben. Sie zogen sich alle zurück und versuchten einfach nur, den Hitter auszumachen, und ich hatte dadurch einen ziemlich guten Vorsprung", beschrieb Pillar die Situation aus seiner Sicht. "Ich bin dann hochgesprungen, um zu sehen, ob ich Betances' Aufmerksamkeit erregen könnte."

Pillar ist damit der erste Spieler der Blue Jays überhaupt, der drei Bases in einem Inning gestohlen hat. Nach dem Steal der Home Plate war Rogers Centre förmlich elektrisiert: "Man konnte die Energie im Stadion fühlen", sagte Pillar.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Kepler schlägt Homerun bei Beinahe-No-Hitter gegen Orioles | Paniks Homerun lässt Giants gegen Dodgers erneut jubeln | Blue Jays: Tulowitzki wird an beiden Fersen operiert